29 Mai 2017

Anleitung: Socken mit Streifenferse und "gebrochenen Rippen"

Ich bin vor kurzem über eine neue Fersenart gestolpert und habe für mich ein Paar mit einem einfachen Rechts-Links-Muster gestrickt. Vielleicht möchtet ihr sie nachstricken, daher habe ich meine Gedanken dazu aufgeschrieben.



Diese Anleitung beinhaltet zwar eine Größentabelle und ausführliche Beschreibungen, aber eben keine Maschen-für-Maschen-Anweisungen wie bei meinen sonstigen Anleitungen. Daher gibt es diese hier kostenlos.



Die hier verwendete Fersenart ist mir als „Streifenferse“ begegnet; im englischen Sprachraum wird sie „Hybrid“ genannt. Sie besteht wie die Bumerangferse aus zwei Teilen mit verkürzten Reihen. Der große Unterschied besteht darin, daß an den Wendestellen eine Masche zugenommen wird, so daß sich über die Diagonale an der Ferse deutlich mehr Maschen befinden. So paßt diese Ferse auch für Personen bei denen die Bumerangferse nicht „hoch“ genug ist.

Eine Tabelle zeigt dir alle benötigten Informationen von 56-80 Maschen.



Hier geht es zur kostenlosen Anleitung bei Ravelry (auch für Nichtmitglieder), wie immer auf deutsch und englisch: Broken Rib Hybrid Heel Socks

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen