21 April 2017

Spinnprojekt #2

Spinnprojekt #1 ruht aktuell in gezwirnter Form auf der Spinnradspule. Derweil habe ich gleich das nächste Spinnprojekt begonnen:



50g unifarbene Merinofasern, die zu einem passenden Garn zu Projekt #1 werden sollen.

Und ja, bei mir ist tatsächlich ein neues "Spinnrad" eingezogen! Es ist ein E-Spinner aus dem Hause Hansen, aus Edelholz "Wenge" mit Laceflügel... handwerklich top verarbeitet, mit Hightech-Materialien wie Karbonfaserleisten am Flügel und Titankeramik-Garnführungen...

Wer mich kennt fragt sich, wie ich dazu komme ein zweites Spinnrad zu kaufen, bei mir sind die nämlich keine Herdentiere. Die Antwort ist ganz einfach: der E-Spinner ist kein "Rad" mit den gleichen Eigenschaften wie mein Ashford Traveller - durch den elektrischen Antrieb kann ich beim Spinnen die Füße hochlegen und so auch nach einem anstrengendem Arbeitstag noch etwas Garn zusammenspinnen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen