18 Januar 2017

Fertig: Handtasche



Nach eigenem Design habe ich eine neue Handtasche genäht. Mit 31x24x12 cm ist sie recht großzügig und wie maßgeschneidert für den Taschenorganizer von Tchibo. So einen Organizer wollte ich mir ursprünglich selbst nähen, aber das hatte sich dann erledigt :-)



Aufgrund des geplanten Organizers ist die Tasche diesmal recht reduziert was die "Ausstattung" angeht. Außen befindet sich in der Teilungsnaht ein Reißverschluß. Das Fach dahinter habe ich durch 2 Taschenbeutel "geteilt". Die seitlichen Kanten werden einfach zugenäht, so war es diesmal nicht so umständlich und zeitraubend wie mit den vielen aufgesetzten Taschen.



Außen recht adrett mit schwarzem Baunwollstoff und einem lilafarbenen Effektwebstoff gibt sich die Tasche innen ganz frech mit einem Monsterstöffchen und knallpinkem Reißverschluß. Hinter jenem verbirgt sich eine weitere Tasche mit 2 Fächern. Nicht zu sehen ist ein Stoffstreifen an dem ich meinen Schlüsselring befestigen wollte. Der hängt jetzt an einer Schnur am Taschenorganisator - so braucht frau den Schlüssel nicht abhängen sondern nur aus der Tasche zu fischen um die Tür ab/aufzuschließen.

Die Stoffe habe ich verstärkt mit aufbügelbarer Bundeinlage und zusätzlich mit einem dünnen, aufbügelbaren Vlies. So hat die Tasche Stand ist aber nicht zu steif. Der Trageriemen ist auch leicht wattiert und abgesteppt.

Die obere Kante ist verstürzt mit einem Beleg passend zur oberen geschwungene Kante. In diesen Beleg ist ein Reißverschluß eingenäht damit alles dort bleibt wo es soll. Sehr praktisch ist hier Meterware-Reißverschluß :-)

Nun hoffe ich, daß der Effektwebstoff den üblichen Belastungen einer Handtasche standhält. Der zieht nämlich leicht Fäden...

...und ab zu RUMS...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen