30 Januar 2017

Neu: Kaschmir-Schal

Nachdem mein Webstuhl kürzlich recht spontan frei geworden ist, habe ich gleich das nächste Projekt in Angriff genommen. Ausgesucht habe ich mir ein Projekt aus 100% Kaschmir, da sollte ich doch mit Begeisterung bis ans Ende durchhalten?!



Aufregendes Garn, schlichte Farben...

Für die Kette habe ich "Cashmere Premium" von Lang genommen. 160 Fadenenden habe ich geplant, geworden sind es aber nur 147 - bei einem Schal ja kein Problem. Am Riet habe ich ein Blatt mit 40 Litzen/10cm, Pro Litze habe ich einen Faden durchgezogen, am Rand dabei die ersten / letzten 3 Fäden verdoppelt zur Verstärkung.

Für den Schuß nehme ich handgesponnenes Kaschmirgarn aus meinen Spinnanfängen (2011...)



In schlichter Leinwandbindung geht es nun hin und her und hin und her... ganz entspannt und kuschelig :-)

24 Januar 2017

Anleitung: Tweed-Häkelmütze



Auch die Häkelnadel kam zum Einsatz, wieder für ein neues Mützendesign. Aus Sockenwolle, festen Maschen und Luftmaschen entsteht ein tweedartiges Muster, ideal für bunte Garne da die Farben "durcheinander gewürfelt" werden. Die enstehenden Farbmuster sind wirklich faszinierent :-)



Für den oberen Abschluß der Mütze habe ich mir zwei Varianten überlegt. Einmal klassische Abnahmen, die eine eher lange Mütze ergeben - das obere Teil kann regelrecht drapiert werden! Und einmal mit nur etwas Überlänge als "Kuvertabschluß" - sehr einfach zu machen und sieht effektvoll aus!

Die Anleitung gibt es in 7 Größen auf deutsch und englisch: Tweed Stitch Crochet hat (Ravelry-Link, auch für Nichtmitglieder)

Diese Mütze eignet sich auch gut um Reste zu verarbeiten. Zeig mir deine persönliche Variante!

18 Januar 2017

Fertig: Handtasche



Nach eigenem Design habe ich eine neue Handtasche genäht. Mit 31x24x12 cm ist sie recht großzügig und wie maßgeschneidert für den Taschenorganizer von Tchibo. So einen Organizer wollte ich mir ursprünglich selbst nähen, aber das hatte sich dann erledigt :-)



Aufgrund des geplanten Organizers ist die Tasche diesmal recht reduziert was die "Ausstattung" angeht. Außen befindet sich in der Teilungsnaht ein Reißverschluß. Das Fach dahinter habe ich durch 2 Taschenbeutel "geteilt". Die seitlichen Kanten werden einfach zugenäht, so war es diesmal nicht so umständlich und zeitraubend wie mit den vielen aufgesetzten Taschen.



Außen recht adrett mit schwarzem Baunwollstoff und einem lilafarbenen Effektwebstoff gibt sich die Tasche innen ganz frech mit einem Monsterstöffchen und knallpinkem Reißverschluß. Hinter jenem verbirgt sich eine weitere Tasche mit 2 Fächern. Nicht zu sehen ist ein Stoffstreifen an dem ich meinen Schlüsselring befestigen wollte. Der hängt jetzt an einer Schnur am Taschenorganisator - so braucht frau den Schlüssel nicht abhängen sondern nur aus der Tasche zu fischen um die Tür ab/aufzuschließen.

Die Stoffe habe ich verstärkt mit aufbügelbarer Bundeinlage und zusätzlich mit einem dünnen, aufbügelbaren Vlies. So hat die Tasche Stand ist aber nicht zu steif. Der Trageriemen ist auch leicht wattiert und abgesteppt.

Die obere Kante ist verstürzt mit einem Beleg passend zur oberen geschwungene Kante. In diesen Beleg ist ein Reißverschluß eingenäht damit alles dort bleibt wo es soll. Sehr praktisch ist hier Meterware-Reißverschluß :-)

Nun hoffe ich, daß der Effektwebstoff den üblichen Belastungen einer Handtasche standhält. Der zieht nämlich leicht Fäden...

...und ab zu RUMS...

12 Januar 2017

Zwischenstand: Spinnprojekt



Dank ein paar freier Tage sind aktuell 15 Gramm versponnen. Und es macht sogar richtig Spaß - spinnen und dabei die Füße hochlegen!

07 Januar 2017

Weben: Platzdeckchen

Im April 2015 habe ich angefangen mit meinem ersten größeren Webprojekt, nämlich 6 Platzdeckchen. Nach anfänglichem Schwung zog sich das Projekt immer mehr dahin, ich wollte es aber unbedingt fertig machen. Als ich gerade Deckchen Nummer 3 zu Ende gewebt hatte, habe ich beschlossen daß ich es damit belasse und das Projekt vom Webstuhl nehme.



Durchhaltevermögen schön und gut, aber ich habe einfach keinen Spaß mehr an diesem Projekt. Der fertige "Stoff" kommt erstmal in die Waschmachine, dann entscheide ich ob es wirklich Platzdeckchen gibt oder etwas anderes daraus entsteht...

02 Januar 2017

Fertig: Socken

Willkommen im neuen Jahr!



Diese Socken sind eigentlich schon letztes Jahr fertig geworden, darum reiche ich sie noch schnell nach.

Garn: Regia "Arne und Carlos"

Größe: 38/39 mit langem Schaft nach Wunsch der Empfängerin

Dieses Garn hat einen sehr langen Rapport, den ich am zweiten Socken um die Hälfte versetzt habe. Gleich und doch nicht gleich :-)