26 Januar 2016

Fertig: Rolltreppensocken



Muster: "Escalator Socks" von Sara Amoroso

Garn: handgefärbt von meiner Tauschpartnerin



Die Anleitung beschreibt das Muster nur in Worten. Ich tue mir mit Stricktabellen leichter, also habe ich mir das Muster erstmal "aufgemalt". Dann hat es richtig Spaß gemacht :-)

21 Januar 2016

Neu: Streifenraupe

Aus dem Hinterhalt ist ein neues Projekt auf meine Nadeln gehüpft:



Ganz ungeplant habe ich eine Pfeilraupe begonnen. Die Anleitung wäre mir wahrscheinlich gar nicht ins Auge gesprungen, hätte mich nicht eine Freundin darauf angesprochen und um strickfachmännische Hilfe gebeten.

Zu der Zeit war ich gerade auf der Suche nach einem Projekt für recyceltes Garn in grau und neonpink, beides handgesponnen und ursprünglich zu diesem Winterset verarbeitet. Den Cowl habe ich aber irgendwie nie getragen und somit wurde er vor einigen Tagen geribbelt.



Das graue Garn verwende ich zweifädig, das pinke zusammen mit einem Faden Konengarn. Damit erreiche ich etwa Sockenwollstärke und somit auch eine andere Maschenprobe als das Original. Daher habe ich mit einem separaten Faden den Häkelanschlag gemacht, so kann ich beliebig neue Maschen anschlagen bis mir mein Tuch lang genug ist. Der Einfachheit halber, und auch um bei gleicher Länge ein breiteres Tuch zu erhalten, verlängere ich die Reihen im ersten Teil des Tuches immer um 5 Maschen (statt abwechselnd 5 und 6).

Im Bild habe ich gerade den ersten Schlitz fertig. Ich bin gespannt wie groß ich mein Tuch stricken kann...

19 Januar 2016

Fertig: Fäustlinge



Rechtzeitig zum "echten" Wintereinbruch mit Schnee und Frost sind die Fäustlinge fertig :-)



Muster: Kastanienfeuer von Jessica Leigh

Garn: "high twist" Merino in Sockenwollstärke, handgefärbt



Durch das Patentmuster und die Zöpfe sind sie deutlich wärmer als andere Fäustlinge aus Sockenwolle. Bei Minus 10 Grad kriecht die Kälte dann aber doch durch.



Ein tolles Projekt - sieht schwieriger aus als es ist. Bei den Zöpfen muß man sorgfältig arbeiten damit keine Masche fällt, aber sonst kommt man gut voran.

18 Januar 2016

Zwischenstand: Kaschmirtuch

Am Kaschmirtuch häkele ich zwischendurch auch weiter... bei diesem Projekt habe ich es so gar nicht eilig :-)



Hier ist Tabelle 3 von 6 fast fertig, das dritte (von 4) Knäuel angefangen. Vom Muster sieht man noch nicht so viel, das wird nach dem Spannen deutlicher.

16 Januar 2016

Anleitung: Marina City Shawl


(Knitscene/Good Folk Photography)

Die neue Ausgabe von Interweave Knitscene Frühling 2016 ist erschienen, und ich durfte wieder ein Design beitragen.



Das Dreiecktuch wird komplett in einem Sternstich gestrickt, wodurch sich ein geometrisches Gesamtmuster ergibt. Luxuriöse Garne kommen dadurch besonders zur Geltung; das abgebildetet Tuch wurde gestrickt aus The Fibre Company "Road to China Lace" (65% Alpaca, 15% Seide, 10% Kamel, 10% Kaschmir). Mit Zwei Strängen kommt es auf eine Größe von 170 cm Spannweite und 70 cm Höhe.



Derzeit gibt es die Anleitung nur im Heft in englischer Sprache. Ravelry-Link: Marina City Shawl

13 Januar 2016

Neu: Rolltreppen-Socken



Socken Nummer 1 mit halber Fersenwand... gestrickt nach dem Muster "Escalator-Socks" von Sara Amoroso. Ich habe mir das Muster als Stricktabelle aufgeschrieben und so macht es süchtig wie Popcorn...

11 Januar 2016

Zwischenstand: Fäustlinge



Fehlen nur noch die Daumen :-)

05 Januar 2016

Fertig: Farbsocken



Anleitung: "Cantilever" von General Hogbuffer

Material: Regia 4fach in türkis und rot, dazu handgefärbtes Garn in hellblau mit blauen "Stipsel" (zur Verfügung gestellt von meiner Tauschpartnerin)

Die Anleitung ist raffiniert: in jeder Runde wird die Farbe gewechselt. Die "Treppen" entstehen durch abgehobene Maschen - einfach zu stricken, macht viel her :-)