25 April 2015

Neues Projekt: gewebte Platzdeckchen

Mein Vorrat an Häkelgarn soll schrumpfen, deshalb möchte ich Platzdeckchen weben. Das Probestück ergab eine Fadendichte von 8 Fäden pro 10 cm im Köpermuster, welche durchs Waschen noch dichter wird und dann einen halbsteifen Stoff ergibt, der sich wunderbar als "Kleckerschutz" eignet.



Für das Muster orientiere ich mich an der Anleitung "test drive twill towels" aus dem Magazin "Handwoven" Ausgabe November/Dezember 2013. Meine Sets sollen 35x45cm groß werden. Das sind 10 Mustersätze mit jeweils 32 Fäden in der Breite mit den Farben schwarz, braun und hellblau. Nach meinen Berechnungen brauche ich dann in der Länge 13 Rapporte. Hier habe ich aus meinem Vorrat rosa, hellgrün, blau und rotbraun ausgesucht.

Das raffinierte an der Anleitung ist, daß Mustersatz und Farbrapport nicht an der gleichen Stelle wechseln. So sieht das Gewebe komplexer aus als es ist.

Die Kette ist bereits gewickelt und wartet nun darauf, auf den Webstuhl zu dürfen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen