21 Oktober 2014

Die verstrickte Dienstagsfrage 42/2014

Das Wollschaf fragt heute:

Derzeit erweitere ich immer wieder meine Büchersammlung zum Thema Stricken. Daher interessiert es mich, was eure Bibliothek bisher so beinhaltet. Sind es Musterbücher, Grundlagenbücher, Bücher zu bestimmten Themen wie Socken oder Oberteilen? Sind die Bücher in eurer Muttersprache geschrieben oder nutzt ihr auch andere Sprachen, um eure Erkenntnisse zu erweitern? Habt ihr schon Muster aus den Büchern nachgestrickt, oder war es nur ein Spontankauf und die Bilder sind toll anzusehen? Wie umfangreich ist eure Büchersammlung zu diesem Thema? Müsst ihr die Bücher in den Händen halten können oder habt ihr auch Ebooks?

Dann hätte ich noch eine Frage: Habt ihr Zeitschriften-Abos zum Thema Stricken? Sind dies Offline- oder Online-Abos? Oder kauft ihr regelmäßig Strickzeitschriften? Welche Zeitschriften habt ihr? Gibt es welche, die euch enttäuscht haben?


Ich habe Grundlagenbücher und Musterbücher. Anleitungsbücher habe ich auch das eine oder andere, abr da bevorzuge ich Magazine (mehr Auswahl) oder Einzelanleitungen ("zahle nur für das was du brauchst"). Die Bücher sind auf deutsch und vor allem die weiterführenden Bücher auf englisch, da sind die Autoren/Buchverleger überm großen Teich einfach mehr auf Zack. Solche Fachliteratur mag ich gerne als "richtiges" Buch zum Anfassen, Einzelanleitungen lieber in digitaler Form denn das spart enorm Platz (und dank Ravelry verliere ich nicht den Überblick).

Abos für Strick-Zeitschriften habe ich keine, ich kaufe dann lieber einzelne Hefte wenn ich eine Anleitung daraus nacharbeiten will.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen