17 August 2014

Fertig: Socken von der Sohle aus



Anleitung: Lobelia Socks von Betty Salpekar (Interweave Summer 2014)

Garn: Frau Wo aus Po Merisock "Wunderland"

Diese Socken werden in der Mitte der Sohle begonnen und in Runden nach oben gestrickt. Dadurch liegen die Maschen anders als bei üblichen Socken. Die nötige Dehnung für einen guten Sitz kommt dann durch eine kürzere Länge, was die Socken recht ulkig aussehen läßt. Sie passen aber gut! Aufgrund der eckigen Spitze kann ich sie aber nicht empfehlen für "ägyptische" Füße.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen