21 Januar 2014

Die verstrickte Dienstagsfrage 4/2014

Das Wollschaf fragt heute:

"Erzähl doch mal"- bekannt aus diesen Journalbüchern, die es so gibt, und die man werdenden Eltern/Großeltern so schenkt, damit die für ein Neugeborenes Erinnerungen aufschreiben, die es dann später lesen kann. Wie seid Ihr zum Stricken gekommen? Was war Auslöser? Gab es einen Anlaß oder hat Euch ein lieber Mensch infiziert?

Ich habe die Kreativität in den Genen, und mit einer stets strickenden Mutti war es nur eine Frage der Zeit bis die Worte "zeig mir das doch mal!" aus meinem Mund kamen... da war ich im Grundschulalter, also wohl etwa 8 Jahre alt. Und seit dem lerne ich stets noch dazu :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen