09 Dezember 2013

Wenn StrickerInnen reisen...

...bringen sie ihren MitstrickerInnen gerne was mit. Und so bot sich ein Stricktreffmitglied an, bei ihrer USA-Reise inklusive Besuch bei Amerikas größtem (und vielleicht auch dem weltgrößten) Wollgeschäft Webs ein paar Sachen mitzubringen. Natürlich wurde ich fündig...



Links die vielen Knäuel täuschen in der Größe, es sind 12 Miniknäuel à 25 Gramm "Baby Milk" von Laines du Nord. Wunderbar weich und auch noch mit Rabatt :-) Leider ist die "echte" Farbe deutlich blasser als auf der Website dargestellt - wahrscheinlich werde ich farbmäßig dann igrendwann mal noch nachhelfen :-)

Oben ist ein Strang Valley's Yarns Charlemont Kettle Dye in "purple passion", wunderbare Schattierungen eines eher rötlichen Lilas. Das schreit nach Mustersocken :-)

Und das Highlight ist rechts zu sehen: Spinnfasern von Malabrigo, Farbstellung Whales Road. Die sind genau so weich wie man das von dieser Firma erwartet und die Farben sind so toll und variierend daß sie keine Kamera einfangen kann... Da fehlt nur noch eine Idee was genau daraus werden soll.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen