30 August 2013

Neu: ein Herbst-Tuch

Mit Margit von Alte Künste habe ich einen Pakt geschlossen: ich bekomme einen Strang Lacegarn, und dafür entfwerfe ich ein Design. Live beim Stricktreff durfte ich dann den Strang beknuddeln:



Es ist die Färbung "Königin der Nacht" - ein tolles lila mit pinken Stipsen und das ganz mit Naturfarben gezaubert... Der Strang wurde dann auch gleich gewickelt...



... und angestrickt!



Das Tuch beginnt harmlos im Krausmuster. Mehr wid noch nicht verraten ;-)

28 August 2013

26 August 2013

6-fach Socken

Für eine Bekannte durfte ich Männdersocken aus 6-fach-Garn stricken zum Weiterschenken:



Das Garn ist in lebhaftem grau ;-) von Regia und die Socken haben Größe 43/44. Auf Wunsch gab es ein dezentes Muster am Schaft.

24 August 2013

23 August 2013

Neue Uhr...



... natürlich lila :-)

14 August 2013

Gute-Laune-Tasche Teil 2

Wie bereits hier gepostet, habe ich mir den Schnitt zur "Gute-Laune-Tasche" gekauft. Die erste Version in Originalgröße war als Sockenprojekttasche zu klein. Nun habe ich den Schnitt vergrößert und einen zweiten Versuch getan:



Den Stoff habe ich irgendwann mal bei Buttinette gekauft und nun endlich verarbeitet :-)

In größer wirkt die Tasche irgenwie noch "schräger".



Jetzt hat sie die richtige Größe für ein Sockenprojekt samt Anleitung und Zubehörtäschchen :-) und durch das Reißverschluß-Design läßt sich die Tasche auch weit öffnen.

07 August 2013

Spinnprojekt: Halbzeit

Wo kommt eigentlich der August so plötzlich her? Höchste Zeit für ein Spinn-Update!



pink:
#1: 27g, 177m (50g = 328m)
#2: 23g, 115m (50g = 249m)
#3: 51g, 297m (50g = 291m)

grau:
#1: 46g, 393m (50g = 424m)
#2: 33g, 260m (50g = 387m)
#3: 10g, 65m (50g = 318m)

Jeweils ein Strang pro Farbe hatte eine deutliche Änderung der Dicke, also habe ich beim Haspeln die Stränge geteilt. So ist die Lauflängenangabe genauer.

Auf zur zweiten Hälfte!

05 August 2013

Socken... genäht!

Ja Socken kann man nähen und es geht auch sehr einfach! Lediglich die Sockenbreite muß etwas an die Dehnbarkeit des Stoffes angepaßt werden. Vorlagen findet ihr im Buch "Socken nähen".

Nicht im Buch enthalten aber einfach abzuwandeln sind Sneaker-Socken. Da ich noch etwas Spitzenborte im Vorrat habe, habe ich mal diese Variante probiert:



Die Spitzenborte in entsprechender Länge zuschneiden, zur Runde schließen und dann dem Randverlauf folgend mit einem schmalen Zickzackstich aufsteppen. Paßt, rutscht nicht, kneift nicht. Bleibt noch der Langzeit-Test..