30 Juli 2013

Die verstrickte Dienstagsfrage 31/2013

Das Wollschaf fragt heute:

Welche Wolle liegt schon am allerlängsten in deinem Vorrat? Warum ist sie noch nicht verarbeitet (oder verkauft oder verschenkt…)? Was soll(te) aus ihr einmal werden?

Puh, welches das "älteste" Garn in meinem Stash ist kann selbst ich nicht nachvollziehen. Daher nehme ich mal das Garn, das in meiner Ravelry-Datenbank als "ältestes" eingetragen ist. Das sind 10 Knäuel Red Heart Soft Cotton, eine Baumwollgarn mit 160 Meter auf 50g. Ursprünglich weiß mit der Absicht zu färben und es zu einem Pulli zu verstricken. Das Färben habe ich geschafft:


Ich hatte sogar "Lappen" gestrickt damit es eine Streifenverlauf ergibt. Nun bin ich mir nicht sicher ob die Farben nicht etwas zu hell sind, gerade da in der Mitte das seltsam fliederfarbene... und ob mir das Garn nicht doch zu dick ist. Und so liegt das Garn weiter in meinem Stash... und wird vielleicht zu Frühchendecken.

1 Kommentar:

  1. Uiii, das sieht toll aus. Das würde ich sofort zu Socken verarbeiten...
    Viele Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen