30 Juli 2013

Die verstrickte Dienstagsfrage 31/2013

Das Wollschaf fragt heute:

Welche Wolle liegt schon am allerlängsten in deinem Vorrat? Warum ist sie noch nicht verarbeitet (oder verkauft oder verschenkt…)? Was soll(te) aus ihr einmal werden?

Puh, welches das "älteste" Garn in meinem Stash ist kann selbst ich nicht nachvollziehen. Daher nehme ich mal das Garn, das in meiner Ravelry-Datenbank als "ältestes" eingetragen ist. Das sind 10 Knäuel Red Heart Soft Cotton, eine Baumwollgarn mit 160 Meter auf 50g. Ursprünglich weiß mit der Absicht zu färben und es zu einem Pulli zu verstricken. Das Färben habe ich geschafft:


Ich hatte sogar "Lappen" gestrickt damit es eine Streifenverlauf ergibt. Nun bin ich mir nicht sicher ob die Farben nicht etwas zu hell sind, gerade da in der Mitte das seltsam fliederfarbene... und ob mir das Garn nicht doch zu dick ist. Und so liegt das Garn weiter in meinem Stash... und wird vielleicht zu Frühchendecken.

26 Juli 2013

Anleitung: Allegra



Dieses halbrunde Tuch wird im tunesischen Grundstich gearbeitet. Eine schmale Borte wird quer angehäkelt und enthält ein dezentes Muster. Abschließend wird eine Picot-Kante mit Perlen gearbeitet. Die Perlen geben dem Rand Gewicht so daß die Kante sich nicht einrollt. Dadurch kann das Tuch auch aus Garnen gearbeitet werden, die sich nicht spannen lassen (wie Baumwolle oder Leinen).



Mein Tuch habe ich aus 925 Meter selbstgewickeltem, zweifädigen Lacegarn aus Baumwolle/Acryl gehäkelt. Es hat eine Spannweite von 110 cm. Die Farben sind in Wirklichkeit kräftiger:



Und noch ein Detailblick auf die Perlenkante:



Die Anleitung gibt es kostenlos auf meiner Ravelry-Seite (auch für Nichtmitglieder!).

24 Juli 2013

21 Juli 2013

Spinnereien



Pink Teil 1 ist gezwirnt, Teil 2 in Bearbeitung...

17 Juli 2013

Herbstet es schon?

Gestern kam das neue Schnittmusterheft - für den Herbst! Und gerade sehe ich bei Lang-Wolle die neuen Herbst/Wintergarne samt Anleitungen... irre ich mich oder ist der Saisonwechsel dieses Jahr wesentlich früher?

Nachtrag: auch bei ONline, Schulana, Katia und Schachenmayr herbstet es schon - bei Lana Grossa war noch nix zu sehen.

14 Juli 2013

Kontrast

Zwei graue Batts sind versponnen und gezwirnt, jetzt kommt etwas Abwechslung:



Ja, das ist knallig! So krass daß es wieder toll ist...

13 Juli 2013

Gefärbt, geflufft und kardiert

Erinnert ihr euch noch an die Faserproben, die ich beim letzten Wollschaf-Spinntreffen abgeräumt habe?



Die ungefärbten Pröbchen habe ich dann petrol und blau eingefärbt. Die grau/naturfarbenen habe ich so belassen. Einige Viskosefasern sind auch dabei, die sind mit Säurefarben nicht färbbar und blieben somit ungefärbt.



Durch das Färben werden die Fasern zusammengedrückt. Wieder aufgeflufft sieht das so aus:



*schwärm*

Mit einer (geliehenen) Kardiermaschine verwandelte sich das ganze dann in zwei Batts:



Dabei ist eine Seite blau...



...und die andere grün.



Dazwischen versteckt sich das pink und die Naturtöne.



Ich weiß noch nicht genau wie ich das verspinne - entweder in Streifen rupfen und diese so lange ausziehen bis ein dünnes Band entstanden ist; hierbei vermischen sich die Farben stark. Oder so: Streifen abteilen, diese auffächern und "quer" spinnen, also im Batt gesehen von "oben" nach "unten" so daß die einzelnen Farben zur Geltung kommen. Ich glaube es wird letzteres werden... buntes Lacegarn ist doch mal was anderes :-)

Aber zu erst mache ich mein aktuelles Spinnprojekt fertig!

12 Juli 2013

In Sachen Bilder

Liebe LeserInnen, ich freue mich wirklich daß ihr hier so fleißig mitliest. Das bringt aber wieder das Problem mit den Bildern hoch wie im letzten Monat - mein bisheriger Bilder-Dienst erlaubt nur eine gewisse Bandbreite pro Monat, und da bin ich schon wieder fast an der Grenze (und kann immer noch nicht aufgrund eines unbekannten Fehlers erweitern). Ich habe mir nun eine andere Möglichkeit gesucht wie ich meine Bilder online stellen kann. Das mache ich der Einfachheit halber nur für die neuen Bilder. Das heißt die Bilder, die bisher im Blog zu sehen sind, sind möglicherhweise/sehr wahrscheinlich ab demnächst wieder für eine Weile "abgeschaltet". Die kommen dann wieder zum Ende des Monats.

Sind hier seit dem Spinntreffen eigentlich neue LeserInnen? Laßt doch mal einen Gruß da :-)

11 Juli 2013

10 Juli 2013

Fertig: Unterwegs-Socken

Lang, lang ist es her, da habe ich Socken angefangen für unterwegs, wenn ich meine geheimen Designs nicht zeigen mag... meine Ravelry-Notizen sagen mir, das war am 16. August letzten Jahres. Uff!



Nun sind sie fertig! Gestrickt aus KnitPicks "Stroll Tonal" in der Farbe "Deep Water", nach der Anleitung Java aus der Knitty Winter 2011. Leichte Änderungen sind natürlich wie immer vorhanden... und ganze 92 Gramm sind draufgegangen.

Die Farben stimmen auf dem Bild mal wieder nicht... die Socken sind nicht so knallig und nicht so blau.

Sehr schön finde ich die Zwickellinie - gerade, nicht schräg nach unten :-) Das kleine Zopfmuster geht gut zu stricken, sorgt aber für viele Extramaschen und zusätzliche Strickzeit.

08 Juli 2013

Zwischenstand: Spinnereien



Strang 1 kennt ihr ja schon - Batt Nummer zwei ist versponnen und verzwirnt. Auf zum nächsten Faserhäufchen!

05 Juli 2013

Fertig: Gute-Laune-Tasche



So eine Tasche habe ich mehrmals in Internet gesehen, bis endlich jemand verriet wo es den Schnitt gibt: Stoffwerk Taunus verkauft Materialpackungen für diese "Gute Laune Tasche" mit dem besonderen "Dreh".



Alles dabei - bunter Außenstoff, unifarbener Futterstoff, Reißverschluß, Einlage und sogar eine Quaste. Und natürlich der Schnitt :-)

Leider kann man die Stoffe nicht online aussuchen, aber man kann sich was wünschen. "Knallbunt auf schwarz" wurde gut getroffen!



Durch die besondere Schnittführung kann sich das Täschchen weit öffnen. Leider ist es zu klein um es als Strickprojekttasche zu verwenden...



Größenvergleich mit einem 100g-Strang Sockenwolle.

Der Schnitt läßt sich doch bestimmt anpassen...?

Zwischenstand: Strang 1 fertig



Voila, Strang 1 gebadet und schnell getrocknet. Größenvergleich gefällig?



Jupp, das glänzende Teil ist eine 1-€-Münze. Verflixt ist das Garn dünn geworden!

"Gezielt" habe ich auf etwa 300 Meter / 50g, geworden sind es 393 Meter auf 46 Gramm. Wohl gemerkt, es ist ein dreifädiges Garn... sollte ich vielleicht mal Nähgarn spinnen???

03 Juli 2013

Zwischenstand: Spinnprojekt



Das erste Batt ist gesponnen und schon kettengezwirnt.

01 Juli 2013

Fertig: Spendenstricken



Größtenteils auf der Betriebs-Grillfeier gestrickt :-)

Die Mützchen gehen an die Privatinitiative Frühchenstricken.