13 November 2012

Kleine Stoffmarktbeute

Bisher war ich nur auf dem "Stoffmarkt Holland", aber nachdem der "deutsch-holländische Stoff & Tuch Markt" nun auch in etwas südlichere Gefilde kommt, konnte ich auch da mal einen besuchen. Daß der Markt von einem anderen Veranstalter organisiert wird, fällt nicht auf. Der Markt selbst war aber recht klein. Ob das jetzt an der neuen Örtlichkeit oder am Veranstalter liegt, weiß ich nicht. Durch die geringere Anzahl an Ständen fällt auch der Kurzwarenbereich kleiner aus, und so sind meine Freundinnen und ich am Ende im örtlichen Stoffgeschäft gelandet um das Fehlende zu besorgen.



Mit leeren Händen bin ich aber nicht gegangen! Einmal ein Jersey in bunt-auf-schwarz und einmal Jeans-Coupon; der ist so dicht gewebt daß man ihn glatt für Gabardine halten könnte.

Fazit: Wegen der für mich kurzen Anreise würde ich durchaus wieder hingehen, würde aber definitiv im Hinterkopf behalten daß ich evtl. mit "leeren Händen" wieder gehe...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen