18 Oktober 2012

Angestrickt: Yak



Nunja, eine Mamschenprobe... ist aber auch angestrickt :-)

Die Färbung ist so schön "fleckig" geworden wie geplant und der Farbton paßt auch :-)

Das Garn ist was ganz besonderes - obwohl tierische Fasern (mit 17-19 Mikron, superweich!), faßt es sich an wie Baumwolle und ist einfach zum Kuscheln!

Kommentare:

  1. Genial, das sieht schon so toll aus, wie muss da erst die Haptik sein.

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja schön geworden! Yak habe ich noch nirgends in "natura" gesehen, also auch noch nicht fühlen können. Was strickst du daraus?
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Passend zu meinen Meridian-Socken (http://hobbyatelier.blogspot.de/2011/12/fertig-meridian-socken.html) soll es eine Mütze, einen Rundschal und Fäustlinge geben. Trotz Sockenwollelauflänge ist das Garn aber deutlich "dünner". Mal sehen wie weit ich damit komme!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen