15 August 2012

Ravellenic Games 2012 Rückblick

In der Zeit der ravellenischen Spiele (eine Art gemeinsames Stricken bei Ravelry im Zeitraum der olympischen Spiele) habe ich einiges geschafft. Ich habe zwei Stränge gefärbt, einen Strang Lacegarn gesponnen und ein Paar Socken genadelt. Die Projekte können in verschiedenen "Disziplinen" teilnehmen und man bekommt dafür "Medaillen" in Form von Bildchen. Für die Socken habe ich gleich 4 davon abgegrast: Socken, Zöpfe, ein-Knäuel-Projekt und das Verwenden von Garn, das länger als ein Jahr im Vorrat lag. In form von Bildern sieht das so aus:





Kommentare:

  1. Glückwunsch zu deinen "Olympia"-Erfolgen!!!

    AntwortenLöschen
  2. Na, da warst du ja richtig fleißig.

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch zu deinen Medaillen. Ich glaub ich hab eben zum ersten Mal kapiert, was das jetzt so ganz genau ist mit den Ravellenics... *freu*

    AntwortenLöschen