05 Juni 2012

Neues Spinnprojekt: Pröbchen-Lacegarn

Das aktuelle Spinnprojekt ist noch nicht ganz abgeschlossen, da ist schon das nächste auf dem Rad...

Beim vergangenen Spnintreffen des Wollschafes habe ich mir einige Faserproben gesammelt. Alles was Merino oder Kaschmir enthielt... und auch ein Stückchen schwarzer Bambus ist dabei.



Da das aber recht wenig war, habe ich aus meinem Stash noch drei Restestücke dazugenommen. Nun sind es knapp unter 50g. Die Pröbchen habe ich dann in zwei Lilatönen überfärbt.



Dann wurde alles zusammenkardiert, damit sich die verschiedenen Faserarten und Farben mischen.



Wenn man darauf achtet, die Fasern gerade in die Kardiermaschine reinlaufen zu lassen und nicht kreuz-und-quer, bekommt man dann auch ein Batt aus dem sich ein glatter, dünner Faden spinnen läßt.



Durch die dünnen Farbschichten und das Ausziehen der Fasern beim Spinnen vermsichen sich die Farben weiter. Das Garn bekomt dann einen lebendigen Farbton, ein sogenanntes "heathered", oder wie es unsere Tichiro übersetzt, es wird "gemuschelt". Bei dem dünnen Fädchen den ich da spinnen will, wird das eher nicht mehr zu sehen sein. Dafür dürften sich die Farben abwechseln, also mal mehr fuchsia, mal mehr lila etc.



Und übers Wochenende habe ich schon einen guten Teil gesponnen:

Kommentare:

  1. Sehr interessante Fotos von der Faservorbereitung! Und ein schönes Lila am Ende. Weißt du schon, was du daraus stricken willst?

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht vielversprechend aus!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wunderbares Garn, das wären genau meine Farben... ;o)
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure Kommentare!

    Aus dem Garn soll ein Lace-Tuch werden, das mal etwas anders gestrickt ist. Nach eigenem Design... das heißt es gibt bald mal wieder eine neue Anleitung von mir!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Die Wolle sieht wunderschön aus, absolut meine Farben.

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Garn!

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Garn!

    Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen