13 Oktober 2011

Perlen des Einzelhandels

Meine Neurodermitis hat sich wieder gemeldet, und nur zwei Tage später lese ich eine Anzeige in der Zeitung, daß eine örtliche Bäckerei auch weizenfreie Backwaren im Sortiment hat. Gleich mal hin - ein weizenfreies Brot und zwei Sorten Brötchen sind im täglichen Angebot, außerdem an drei Tagen die Woche noch eine weitere Brotsorte. SUPER! Dann muß ich mich nicht selber am Backen versuchen (hab kein Händchen für Hefeteig) und muß auch nicht in die große Stadt fahren. Nur zeitig am Tag sollte ich dann einkaufen damit nicht schon andere die weizenfreien Sachen weggeschnappt haben :-)

Und seit meinem letzten Schub hat sich im restlichen Einzelhandel auch was getan. Ziegen(frisch)käse findet sich nun auch in den Dörfern und nicht nur in den Megaläden der großen Städte. Außerdem habe ich Macadamia-Nüsse für mich entdeckt, klasse für zwischendurch (statt Kekse). Sogar Ziegenmilcheis findet man vereinzelt... na da kann ich doch diesen Schub gut überstehen, zumindest was die Verpflegung zu Hause angeht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen