31 Mai 2011

Angora-Merino



Ganz unerwartet kam ich zu einem Batzen Angora-Merino-Mischung. Soooo weich! Aber weiß geht gar nicht, das muß erstmal weg...



Grau in hell und mittel - noch dazu ist der Kammzug nicht ganz durchgefärbt, so daß ein paar weiße Stellen auch drin sind. War so nicht geplant, paßt aber zur Idee daß leichte Farbnuancen das Grau lebendiger machen sollen...

Gefilzt is es nicht *puh* aber der Kammzug mußte wieder "aufgeflufft" werden. Wie machen das nur die Handfärberinnen, bei denen sind die Kammzüge immer so luftig....

30 Mai 2011

Mystery KAL Teil 5 - fertig









Noch ist der fünfte Teil online - am Freitag ist er weg, dann dürfen erstmal alle KAL-Teilnehmer fertig stricken. Ab dem 17. Juni gibt es dann die Anleitung "am Stück".

27 Mai 2011

Mystery KAL Teil 5

Der fünfte und damit letzte Teil ist online!

Mystery KAL Teil 4 - fertig



Der Schaft ist zur Hälfte fertig...

26 Mai 2011

Nasser Hase...

...riecht nicht so schön wie nasses Schaf. Mehr dazu demnächst - und hoffentlich ohne das Wörtchen "Filz"...

24 Mai 2011

Gefärbt!

Nach einer längeren Färbepause habe ich mir eine Feinwaage zugelegt und mich nun mal etwas "professioneller" mit dem Wollebunten beschäftigt. Fazit: ich kann die Farben nicht "im Kopf" mischen, das erschwert es natürlich einen bestimmten Farbton zu treffen...


Wildes Gepansche, bei dem unterwegs das Blau ausging...


Wunderbares Lila, schwer zu knipsen.


Ein Versuch im Blaupetrol. Merke: gelb wirkt sehr stark!

Die verstrickte Dienstagsfrage 21/2011

Das Wollschaf fragt heute:

Wie persönlich soll Deiner Meinung nach ein Strickblog sein? Bevorzugst Du reine Strickblogs, in denen allenfalls noch über verwandte Tätigkeiten (Spinnen, Weben, Färben etc.) berichtet wird? Wie stehst Du zu Berichten über die Familie, Beziehungen, Problemen, Kindern?
Magst Du Blogs, in denen noch von anderen Themen die Rede ist, die nichts mit faserigen Hobbies zu tun haben?


Wieviel jeder über sein Privatleben im Internet preisgibt, muß jeder selbst entscheiden. Es ist schön auch mal ein bißchen was "hinter" der Strickerin/Näherin zu erfahren, aber der Hauptgrund fürs Mitlesen bei mir persönlich sind eben die Werkeleien. Und ich mag es auch mal etwas abseits von den "typischen" Hobbies zu lesen, aber da kannman sich acuh schon mal einen neuen "Virus" einfangen :-)

23 Mai 2011

Knopflochprobe



Endlich geht es auch an meiner Strickjacke weiter - hier habe ich Knopflöcher probiert.

21 Mai 2011

Leserfrage

Anonym fragt bezüglich meiner kürzlich erworbenen Färbewolle:

"verrätst du auch, wo genau man aus England diese Wolle bekommt?"

Liebe Leser, dafür müßt ihr nun nicht mehr nach England, denn Das Wollschaf hat eine Auswahl ins Programm genommen! Es gibt 4 Sockenwollqualitäten und 10 verschiedene Lacegarne.

Daran habe sozusagen ich "schuld", denn ich hab laut genug gejammrt es gäbe keine "Mimosenwolle" in Deutschland...

(wer sich bei mir bedanken möchte kann gerne einen Strang Merino-Sockenwolle beim Wollschaf hinterlegen LACH)

20 Mai 2011

Mystery KAL Teil 4

Teil 4 des Sockenmysterys ist online.

Mystery KAL Teil 3 - fertig



Der Teil geht eigentlich noch bis zur Fersenwand, aber auf dem Bild sieht man den geschwungenen Musterstreifen so gut :-)

13 Mai 2011

Mystery KAL Teil 3

Teil 2 ist bereits online. Den Download findet ihr über die Ravelry-Anleitungsseite (auch für Nicht-Mitglieder).

Mystery KAL Teil 2 - fertig



In der Ravelry-Gruppe gibt es viel schönere Fotos zu sehen :-)

Zwischenstand: Patchworkdecke

An meiner zweiseitigen Patchworkdecke ging es auch weiter - die Rückseite ist fertig per Hand genäht. Nun fehlt "nur noch" die Umrandung.

Kleine Vorschau:


die lila Seite


die blaue Seite

Fertig: Spendenstricken

"Mindless" ist im Moment genau das richtige. So habe ich nun drei weitere Deckchen und 4 Mützen für Frühchen fertig. Die Sachen gehen an eine Privatinitiative wie bisher auch.

Fertig: Steffisocken

Leider habe ich momentan nicht so die Lust zu bloggen, aber gewerkelt wird weiter :-) und so haben sich doch ein paar Bilder angesammelt. Heute gibt's ein großes "Update" :-)



Fertig sind Socken aus Lana Grossa "Cool Wool Baby". Die Farben der "Kollektion" sind nicht meine, die hier ging gerade noch. Aber ich wollte unbedingt testen wie sich dieses Nicht-Sockengarn als Socken macht, denn es hat eine Lauflänge von 220 Meter/50g.

Fest steht jedenfalls, daß ich deutlich mehr Runden gebraucht habe als mit Sockenwolle. Mal sehen wie sie sich als Socken machen!

12 Mai 2011

DSDSSV

Ich mach mit bei DSDS..... SV! Dabei geht es (glücklicherweise) nicht ums Singen - Frau Tichiro möchte mal die deutschen Strickdesigner vorstellen. Das ist eine tolle Idee und ich habe mich gleich mal "vorgedrängelt" :-)

Mein kurzes Profil ist gerade online gegangen :-)

Danke!

05 Mai 2011

Mystery KAL Teil 2

Überraschung! Teil 2 ist bereits online. Den Download findet ihr über die Ravelry-Anleitungsseite (auch für Nicht-Mitglieder).

Teil 1 ist noch online bis morgen früh. Wer noch einsteigen möchte sollte sich die Datei abspeichern, denn morgen ist sie weg!

Mystery KAL Teil 1 - fertig



Leider kann ich euch nur eine Spitze zeigen, denn beim "Teststricken" meiner eigenen Anleitung habe ich die Socken nacheinander gestrickt. Wer mehr (und schönere) Bilder sehen will, muß bei Ravelry reinschauen.

(Immer noch nicht angemeldert? Kost nix, nur etwas Englisch ist nötig!)

03 Mai 2011

Nachtkerzenöl-Fee im Test

Hier hatte ich euch von meinem Versuch einer selbstgemachten Creme am Stück berichtet. Eine Leserin schrieb gleich ich solle doch mal berichten, und zwei weitere haben nach dem Rezept gefragt. Ich sehe schon, ich bin nicht allein :-)

Also denn, hier kommt ein Bericht. Meine Haut wird "sichtbar" besser, es braucht eben seine Zeit aber man sieht die Wirkung bereits. Anfangs geht die Creme nicht so leicht aus dem Tiegel, das gibt sich aber nach einigen Anwendungen. Noch etwas unschlüssig bin ich mir wegen der TiegelFORM - meien Freundin hatte mir die "Handcreme am Stück" in solche Pillendößchen mit Plastikeinsatz gefüllt. Diese Form ist klasse wenn man die Creme als Handcreme nehmen will. Ich habe aber gemerkt daß es durchaus auch mit der "klotzigeren" Tiegelform geht.

Und nun noch zum Rezept: das Grundrezept ist im Internet zu finden, Stichwort "Creme am Stück" oder im englischen Bereich "lotion bar". Dort wird empfohlen die Zutaten Öl, Fett (Sheabutter) und Bienenwachs zu je 1/3 zu verwenden. An einigen Stellen wird aber auch angemerkt daß die Creme dann sehr fest wird. Ich persönlich habe das Bienenwachs auf die Hälfte reduziert, weil ich von der "Konsistenz" her mit meinen Pröbchen zufrieden war. (nebenbei ist dann auch der Anteil an Nachtkerzenöl höher)

Für meine ersten Versuch habe ich 20g Nachtkerzenöl, 20g Sheabutter und 10g Bienenwachs in einem Becherglas per Wasserbad aufgeschmolzen. Nach einmal Durchrühren habe ich die Menge dann auf 4 Tiegelchen (15ml Inhalt) verteilt. Die Creme wird relativ schnell fest und damit auch verwendbar, die endgültige Konsistenz hat sie aber erst nach ca. einem halben Tag erreicht.

Wen ihr euch mal selber dran versucht, berichtet doch mal :-)