02 März 2011

Anleitung: Morgain

Endlich endlich kann ich es euch zeigen:





Na DER Schnee ist inzwischen weg :-)





Da schien gerade die Wintersonne bei den Aufnahmen, deshalb das verkniffene Gesicht :-)







Kuuuschelig weich aus Malabrigo Lace :-)


Das Tuch ist kreisförmig und dabei etwas mehr als ein Halbkreis. Die Zunahmen sind über das Tuch verteilt und in die Rapporte eingearbeitet. Auf diese Art strickt man immer die gleiche Anzahl an Rapporten pro Reihe, so daß diese mit dem Tuch mitwachsen. Außerdem kann man verschiedene Größen stricken, ja sogar jederzeit abketten. Von klein bis groß, 600-1200 Meter, alles möglich!

Die Anleitung gibt es wie immer auf deutsch und englisch. Und hier geht es zur Anleitungsseite bei Ravelry (zugänglich auch für Nichtmitglieder!): Morgain

Kommentare:

  1. Where did you get the name for this shawl? My daughter's name is Morgain and have never seen her named spelled like we do anywhere!

    AntwortenLöschen
  2. Well, I googled for names, found several spelling versions for "Morgain" and picked one :-)

    AntwortenLöschen