04 Januar 2011

Die verstrickte Dienstagsfrage 1/2011

Das Wollschaf fragt heute:

Wie lange braucht ihr im Wollgeschäft, um ein Garn für ein Projekt auszusuchen? Nehmt ihr dann noch "Kollateraleinkäufe" mit, also Garne, die nebenbei mit in die Tasche springen? Wie lange haltet ihr euch in Online-Shops auf, ebenfalls, um nach geeignetem Garn für ein Projekt zu suchen? Und wie steht es da mit den Zusatzmitnahmseln?

Ähem. Kommt drauf an. Und "Kollateralkäufe" finde ich gar nicht schlimm :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen