24 Dezember 2010

Reißverschluß anstricken

TECHknitting hat mal wieder eine super Idee in die Welt losgelassen: statt einen Reißverschluß in Strickteileeinzunähen, kann man auch Maschen aus dem Band aufnehmen und so den Reißverschluß "einstricken". Eunny Jang von Interweave hat dazu wieder ein Video aufgenommen. Und hier gibt es den Blogbeitrag dazu.

1 Kommentar:

  1. Die Idee an sich ist ja oberklasse!!! Allerdings würde ich vielleicht eher ein Stück dünnen Draht zur Schlaufe biegen, durch das Loch durchstecken, da den Wollfaden rein und zurückziehen, so wie die guten alten Nähnadel-Einfädler. Gibt dann garantiert kein gespleißtes Garn wie bei der dünnen Häkelnadel.

    Liebe Grüße und fröhliche Weihnachten wünscht Dir Ruthy

    AntwortenLöschen