02 Juni 2010

Spitzentuch

Aus meinem handgesponnene Garn...



... soll endlich ein Tuch werden! Es sind 150g mit über 1000 Metern, ein Gemisch aus Alpaka und Seide. Das fühlt sich so luxuriös an! Gestrickt wird mit 3mm Nadeln und es wird recht luftig.



Das Muster habe ich mir abgeguckt, dafür aber die Form verändert. Dreiecktücher in Herzform sitzen einfach besser, und so stricke ich das Tuch in vier "Teilen", was man auch als "Raglantuch" bezeichnen könnte. Daher hat es auch drei "Mittellinien" die man an den Markern erkennt.

1 Kommentar:

  1. Hallo Steffi,

    auf das fertige Tuch bin ich jetzt schon neugierig. Der Anfang sieht jedenfalls sehr vielversprechend aus.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen