05 April 2010

Produktneuheit

Gerade übers Hobbyschneiderinnen-Forum entdeckt: Prym vertreibt nun auch schraubbare Holznadeln... also irgendwie kommen die mir schon bekannt vor!

Mach es Sinn daß KnitPicks / KnitPro ihre Nadeln auch unter anderem Firmennamen verkaufen? Na Vorteil dürfet wenigstens sein, daß sie dann, wie andere Prym-Produkte auch, gut verfügbar sein dürften.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen