13 April 2010

Knuffig

Soooooo nach langer Spinnpause dreht sich das Rädchen wieder (quietschfrei LOL) und auch die bereits mehr oder weniger fertigen Garne kommen voran. Nur mal "Waschen und Föhnen" hatte dieses Garn benötigt:



(die Farben kommen auch fast hin, ein wenig zu blau)

Es ist Merino Superwash handgefärbt, aus einem Tausch gegen Socken von letztem Jahr. 88 g habe ich versponnen und ergaben nuuuuuur 230 Meter! Definitv zu wenig für Socken. Das heißt ich spinne den "Rest" von ca 30 g auch noch. Das werden dicke Kuschelsocken!

Stichwort handgesponnen und Socken: nachdem bei meinem ersten Paar handgesponnener Socken die Spitze gleich durch war und ich befürchte daß dies auch bei anderen Socken/Garnen so sein wird, habe ich mir überlegt die Spitze aus gekaufter (Merino)Sockenwolle zu machen. Die gegebenfalls andersfarbige Spitze ist dann eben ein Designelement LOL

Guter Plan oder nicht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen