13 Januar 2010

Trocken

Leider war es schon ziemich duster beim Fotografieren, aber man kann es halbwegs erkennen.



handgefärbt, "Färbeunfall", BFL mit Seide
handgesponnen zu 285m/100g

Dieses Garn wurde deutlich dicker als die vorherigen Garne. Das mag an der Faser liegen - BFL ist nämlich ganz schön "fluffig". Weil die Farben nicht so ganz meine sind, bekommt diesen Strang meine Mutti. Und die darf sich daraus nur etwas für sie selbst stricken *g*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen