02 Dezember 2009

mal-keine-Socken-Auftrag

Kurzfristig habe ich mal einen etwas anderern "Auftrag" bekommen: Ich soll einen Pullunder stricken, mit neuer Anleitung aus neuem Garn.



Schachenmayr "Loanda"
Nadel 6mm *örks*

Meine Meinung in ehrlichen Worten: die Wolle ist größtenteils Poly, das Modell sackartig und das Gestrick in der Originalmaschenprobe zu locker. Aber ich muss es ja nicht anziehen *dumdidum* dann strick ich auch mal "Luftmaschen".

Maschenprobe ist ja irgendwie auch Geschmacksache, aber sämtliche Modelle in diesem Heftchen (Inspiration 134) sind komplett taillenlos. Liebe Anleitungsanbieter, könnt ihr nicht oder wollt ihr nicht? Oder braucht ihr jemanden der euch die Taille hineinrechnet?

Klar ist das mehr Aufwand als "stricken Sie 40cm bis zum Beginn des Armausschnittes", aber das Ergebnis lohnt sich einfach! Ich möchte gar nicht wissen wie viele Strickerinnen enttäuscht von ihrem Modell sind - "am Model sitzt es doch so schön auf Figur und meins ist ein Sack?!"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen