16 Dezember 2009

Ein Versuch

Die jahrelange *örks* Behandlung meiner Nahrungsmittelunverträglichkeiten muß sich irgendwann ja mal auszahlen. 1-2mal die Woche darf ich ja bereits Kuhmilchprodukte und Ei essen. Neu ist jetzt aber "alles außer Weizen" bei den Getreidesorten.

Na da muß ich doch gleich mal testen! Schließlich gibt es inzwischen diverse Dinkel-Produkte. Im Laden 1 allerdings nur mit Mandel, also auf zum nächsten Laden. Wo sind denn die Kekse? Na dann nehm ich eben die Knabberbrezel.

Inzwischen ist eine Stunde vergangen seit dem Biss ins erste Knabberteil - uns es geht mir gut. Super :-) da plündere ich doch beim nächsten Einkauf mal das Dinkel-Sortiment!

*freu*freu*freu*

Kommentare:

  1. Ja das habe ich auch so erlebt, Dinkel vertrag ich, Weizen nicht. Habe das oft bei Müsli und so getestet, was ja schon riskant ist, aber nunja, man will halt nicht immer auf alles verzichten! Bei Kaiser's gibt's übrigens glutenfreies Mehl zum Backen etc, haben die wohl neu im Sortiment hab ich gelesen. Und fürs Restaurant nehm ich immer die Delicardo Foodcard, die dem Koch genau sagt, was ich essen darf und was nicht, so kommt man ganz gut über die Runden!

    AntwortenLöschen
  2. Die Karten sind ja klasse! Da hatte jemand aber eine wirklich gute Idee.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen