23 September 2009

Spinnfutter



Endlich kann ich auch mal so ein Schneckenzopf-Bild zeigen wie man es bei Ute, Gabi, Steffi oder Sabine öfters sieht. Nur kommt mein Zöpfchen nicht aus Amerika da ich kein PayPal habe. Ich weiß nicht ob ich darüber wirklich traurig sein soll, verhindert es doch einen rasant wachsenden Faserstash...



Mein Zöpfchen ist auch nicht handgefärbt, sondern eine Galaxy "Amethyst".



Auch dabei war ein Päcklein Ashford Merino-Maulbeerseide-Multicolor-Kammzug *langes Wort*

1 Kommentar:

  1. da schreibste was, ja der Faserstash kann sich explosionsartig vergrößern durch die Möglichkeit der Überseebestellung.
    Aber es gibt ja zum Glück inzwischen auch hier schon sehr sehr schöne Schnecken ;o)

    sei lieb gegrüßt
    Ute

    AntwortenLöschen