10 August 2009

Pakeeeeet....

... aus England!

Mein Gewinn der Tour-de-Fleece ist da!!!



Handgefärbt von Lisa

Superwash Merino mit 50% Bambus, gut durchkardiert/gekämmt (wasauchimmer *g*) und so weich wie es sich anhört - selbst für meine Mimosenhaut! Da mußte ich gleich mal mit spielen...



Auf dem Schildchen stehen 90g, es sind aber mehr (die Waage sagt knapp unter 100). Und wie man sieht ist es ein großer Farbverlauf.

Jep, das wird ein Zweifachgarn, und daraus irgendwas für den Hals.... momentan habe ich vor, die eine Hälfte in zwei Teile und die andere in drei Teile nochmals aufzutrennen, und dann jeweils von verschiedenen Enden aus zu spinnen. Somit hätte ich dann einen Faden mit 2x Farbverlauf und den anderen mit 3x Farbverlauf, die gegeneinander laufen. Das Garn insgesamt dürfte großteils meliert sein (also hell + dunkel), und stellenweise sollte nur hell bzw nur dunkel zu sehen sein.

Ich glaube die Neugier siegt hier über meine Disziplin - ich wollte nämlich erstmal ganz monogam die Alpaka-Seidenmischung fertig spinnen, aber das hier reizt mich doch ganz furchtbar :-)

Ach ja, der kleine Zopf im oberen Bild ist "Firestar" = Nylon. Anscheinend kann man das auch färben!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen