16 Juni 2009

Die verstrickte Dienstagsfrage 25/2009

Das Wollschaf fragt diese Woche:

Nach welchen Kriterien wählt Ihr Eure Projekte aus? Nach dem Garn in Euren Vorräten? Nach den Lücken im Kleiderschrank (wenn z.B. ein warmer Pullover für den Winter fehlt)? Nach der Popularität (z.B. bevorzugt Knitalongs)? Weil die Stricktechnik oder der Schnitt spannend aussieht?
Um eine neue Technik zu lernen? Weil es ein Modell von Eurem bevorzugten Designer ist?


Manchmal möchte ich unbedingt das eine Garn verstricken und suche ein passendes Muster dazu. Manchmal finde ich ein Muster ganz toll und suche das passende Garn :-)

Ich schreibe absichtlich von "Muster", denn nach Anleitung stricke ich schon lange nicht mehr. Gerne lasse ich mich von einem Muster oder Details inspirieren.

Ein Modell zu stricken nur weil es gerade sehr beliebt ist zieht bei mir gar nicht. Bei Knitalongs mache ich nur mit wenn ich das betreffende Modell eh in nächster Zeit stricken möchte und es mir zeitlich paßt. Ein Beispiel dazu ist der letzte Pulli. Da startete bei Ravelry ein Knitalong, und ich überlegte gerade welchen Pulli ich als nächstes anfange.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen