05 Mai 2009

Die verstrickte Dienstagsfrage 19/2009

Das Wollschaf fragt diese Woche:

Am 13.06.09 ist der „Public knitting day“ und darum interessiert es mich, wo Ihr überall stricken würdet, oder schon gestrickt habt. Im Café, Kneipe, Park, bei Elternabenden, Familientreffen, Flugzeug, oder ähnlichem?! Und wo wäre Eurer Meinung nach Stricken nicht so angebracht?

Auf einer Beerdigung würde ich nicht stricken. Ansonsten fällt mir spontan nichts ein wo es nicht passen würde.

Beim "public knitting day" würde ich ganz bewußt öffentlich stricken! Letztes Jahr war ich bei einem kleineren Treffen in Verbindung mit Frühchenstricken, organisiert von einem Geschäft. Dieses Jahr haben wir im Stricktreff beschlossen uns in ein Restaurant oder Cafe zu setzen.

Für mich alleine in der Öffentlichkeit stricke ich im Wartezimmer, auch schon mal in Restaurants (gehe ich zur Zeit nicht oft hin), und halböffentlich bei Freunden. Da kommen schon entsprechende Bemerkungen, aber direkt angesprochen haben mich nur Kinder oder ältere Damen die selber stricken.

Nachtrag: im Kino stricke ich nicht. Da gehe ich ja hin um den Film zu SEHEN. Außerdem ist es dort auch zu dunkel um fallengelassene Maschen wieder aufzusammeln :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen