16 März 2009

Heureka

Ich spinne so vor mich hin (ja ganz brav und diszipliniert noch das schwarze Alpaka, nicht die neuen Fasern!), der Faden wird dünner.... und es macht "klick" im Köpfchen. Jetzt habe ich kapiert wie ich einen dünnen Faden hinbekomme! Zu blöd daß ich an den letzten 100g für die Jacke arbeite, die wird jetzt nämlich dicker - zumindest teilweise *g*

Ob ich jetzt eine dünne handgesponnene Jacke oder gar einen Wollpulli mal auf meine Liste setze? Na erst mal schauen wie sich Alpaka auf der Haut anfühlt. Und das heißt fertig spinnen, Anleitung ausknobeln und stricken. So bis Sommer ist sie dann vieleicht fertig *lach*

Vielleicht wird es dann aber was mit handgesponnener Sockenwolle *platz vor Neugier*

Wie spinne ich jetzt aber dick??? Wobei das für mich eigentlich nicht so interessant ist, da ich ja gerne mit dünnerem Garn stricke...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen