12 Februar 2009

Tips gesucht

Menno, so ein zweifädiges Knäuel in 2 einzelne zu verwandeln mittels Wollwickler und Haspel ist zu nervig. Wenn ich aber nun partout keine zwei-Socken-gleichzeitig stricken will, oder es vielleicht auch keine Socken geben soll, wie macht man das denn am besten?

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    dir einen Partner/in suchen und gleichzeitig wickeln. Wenn das Garn zu sehr verdreht ist, den Faden am Knäuel mit einem Haarclip sichern und beide Knäuel enttüdeln lassen. Zum Glück habe ich eine Mutter, die zu solchen Hilfsdiensten immer bereit ist.
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Haarclip! Das ist eine gute Idee.

    AntwortenLöschen