20 Februar 2009

Närrisch

Wenn nicht nur die Arzthelferinnen sondern auch die Ärztin selbst schmetterlingsgeschmückt rumlaufen, könnte es Faschingszeit sein...

Gar nicht freuen über die Narren tun sich die kleinen Wolleläden. "Meiner" hat nämlich gerade Umsatzflaute. Die Inhaberin sagte auch, daß ein anderer kleiner Laden sogar dicht macht.... denkt also bei eurem nächsten Wollkauf auch mal an die kleinen Dorflädchen.

Kommentare:

  1. Hihi, in unserem kleinen Wollladen war ich heute wegen der Lana Grossa Wolle. Die hatten sie zwar nicht, dafür aber drei Knäuel Sockenwolle, wovon zwei lila sind *Flöt*

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist der Nachteil des Internets...
    Das macht den Läden den Umsatz kaputt.
    Unser Laden hier hat auch zugemacht.
    Die Besitzerin war schon älter und es fand sich leider kein Nachfolger...
    Liebe Grüße

    Tanu

    AntwortenLöschen
  3. Es ist nicht nur das Internet. In diesem konkreten Fall machen es große Supermarktketten den kleinen Läden schwer, weil sie die Wolle günstiger anbieten (können). Die Vielfalt können sie aber meistens nicht bieten. Oder den "Extrawurst"-Service *gggg*

    LG Steffi

    AntwortenLöschen