30 Oktober 2008

29 Oktober 2008

In Sachen Sockenaufträgen

Diese Woche habe ich noch zwei weitere Sockenaufträge bekommen. Einerseits freut es mich natürlich, andererseits bin ich für mindestens das nächste Vierteljahr "ausgebucht". Ich glaube ich muß da mal die Bremse ziehen und erst mal keine weiteren Aufträge annehmen...

28 Oktober 2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 44/2008

Das Wollschaf fragt diese Woche:

Mittlerweile stricke ich gern Socken (passt natürlich auch auf Pullover und Co.) nach englischen Anleitungen; dabei fällt mir auf, dass oft Nadelstärke/Garnwahl nicht immer für 4-fädiges Sockengarn passt - z.B. werden für die Denmark Socken aus Knitting on the Road von Nancy Bush 3,25mm Nadeln und Garn mit 120m/50g verwendet. Da das Internet ja unglaubliche Möglichkeiten bietet, werde ich mir diese Socken über Google und Flickr ansehen, um herauszubekommen, wie andere das gehändelt haben. Wie hälst du das ... schaust du dir vorher auch über das Netz das Strickstück vorher an, um dir Tipps zu holen?

Socken stricke ich eigentlich nur mit dem klassischen 4fach Sockengarn, dann weiß ich daß es paßt. Muster kann man ja auch umrechnen *g*

Pullover stricke ich ja nicht so oft nach Anleitung, aber Anregungen hole ich mir gerne aus dem Internet. Ravelry hat es mir dabei vereinfacht, Bilder zu finden an denen man auch Details abgucken kann *g*

27 Oktober 2008

Socken 5-3



Regia "Sinfonie" Gr. 43

26 Oktober 2008

Satz der Woche

"Heute geht die Welt nicht mehr unter, denn in Australien ist es schon morgen."

Eckart von Hirschhausen

25 Oktober 2008

Neue Wolle



Regia "Cross Over"

24 Oktober 2008

Der perfekte Knopf



Anleitung: Tudora

Material: erste handgesponnene Baumwolle

23 Oktober 2008

Schnäppchen

Frau Kaufmann von Wolle und Design schließt ihr Geschäft. Kurzentschlossen habe ich vor 2 Tagen mal angefragt welche Farben von der Rowan 4ply Cotton noch da sind...



Jetzt glaubt mir wahrscheinlich keiner, daß ich diesmal wirklich NICHT lila wollte. Aber die beiden anderen Farben die mir gefallen haben waren schon weg oder zu wenig. Schwarz als Kombinationspartner fiel auch weg. Blieb nur lila...

22 Oktober 2008

Angestrickt



Vorderteil und Rückenteil stricke ich auf einmal, aber mit einer Naht. So vermeide ich den "Absatz" beim Farbwechsel und kann die Fadenenden in den Randmaschen vernähen.

Die Ärmel werde ich wohl aber rund stricken. Dann habe ich an der "Naht" sprich der Unterseite zwar wieder die "Absätze", aber dort stören sie mich nicht.

21 Oktober 2008

Die verstrickte Dienstagsfrage 43/2008

Das Wollschaf fragt heute:

Ich habe zum ersten Mal in meinem Leben einen provisorischen Anschlag mit Hilfsfaden gemacht, um zuerst nach oben und dann nach unten zu stricken. Ahnungslos habe ich den Kreuzanschlag gemacht (der einzige den ich richtig kann) und dachte, ich kann ihn nachher einfach auflösen. Pustekuchen! Ich muss mühevoll den Hilfsfaden aus jeder Masche herausziehen...kennt ihr eine bessere Möglichkeit für einen provisorischen Anschlag?

Ich mache gerne den gehäkelten Anschlag mit einem Hilfsfaden. Dabei häkelt man gleich um die Nadel. Ein bißchen schwer zu beschreiben, am besten hilft ein Video. Für kleinere Teile wie Socken von der Spitze aus ist bestimmt auch der türkische Anschlag nicht schlecht.

20 Oktober 2008

Woran erkennt man...

... den wahren Blogger? Wenn man denkt "ach hätt ich jetzt ne Kamera, das gäbe ein toller Blogbeitrag!"

Passiert:
Ein Habicht/Bussart/irgend-so-ein-Raubvogel-eben sitzt bei einem plattgefahrenen Hasen auf der Straße und läßt sich von den fahrenden Autos nicht stören.

Gedacht:
Die einen erwischt es. Die anderen bedienen sich an den Überresten...

Strickpulli

Jetzt hab ich euch lange genug warten lassen *g*

Also: es wird ein Streifenpulli werden. Den habe ich mir schon zweimal gestrickt, aber jeweils nur kurz getragen. Das erste Modell war mit Schurwolle, den ich natürlich nicht auf purer Haut tragen konnte. Modell zwei war schwarz-weiß-rot. Man ahnt es: nach der ersten Wäsche war er schwarz-rosa-rot....

Modell Nummer drei kann ich hoffentlich öfters tragen. etwas anders wird das Streifendesign jedoch werden, da ich eine feinere Maschenprobe habe.



Junghans, Frühjahr 2000

19 Oktober 2008

Maschenprobe



Wolle Rödel "Diamant"
reine Baumwolle
150m/50g
Nadel 2,5

angegebene Maschenprobe: 30M x 36R
meine Maschenprobe: 32M x 44R

Keine Ahnung wie die auf "nur" 36 Reihen kommen. Maschen zu Reihen ist doch etwa 3:4, weiß man doch von Sockenwolle her schon.

Ich hätte gedacht, daß die Maschenprobe etwas gröber wird. So entspricht sie jedoch dem 4fädigen Konengarn. Sehr praktisch! Und für manche bestimmt zu fein, für mich genau richtig.

Das Garn ist nicht allzu stark verzwirnt, so daß man schauen muß ob man alle Fädchen erwischt. Es ist also kein "Schnellstrickgarn", macht aber ein ganz tolles Maschenbild. Bestimmt auch gut für Muster (und Zöpfe?)!

Außderdem glänzt es wie verrückt. Dadurch ist der Faden aber nicht ganz so schmusig-weich. Die Maschenprobe habe ich gewaschen und meine, daß dadurch das Gestrickt ein wenig weicher wird.

Würde ich das Garn nochmal kaufen? Da bin ich etwas unentschlossen. Maschenprobe ist top (für mich), aber Konengarn ist einfach "kuscheliger".


Natürlich interessiert euch jetzt was genau ich damit stricke. Das verrate ich aber erst morgen. Dahinter steckt eine kleine Geschichte, wenn man so möchte...

Blumengruß

18 Oktober 2008

Spontanprojekt

Wenn man so vor sich hin kränkelt, kauft frau auch schon mal Wolle.



Und Mutti hat sich auch welche geholt und strickt ebenfalls einen Pulli. So sitzen wir dann gemeinsam auf der Coch und nadeln um die Wette ;-) sie hat allerdings eine Spar-Maschenprobe gemacht und strickt schon am Rückenteil, während ich brav eine ganze Maschenprobe mache. Ihr Pullover wird gerade gestrickt, so daß es auch nicht auf eine exakte Maschenzahl ankommt. Ich möchte aber wieder was Tailliertes und muß noch fleißig rechnen... mehr zu diesem Projekt gibt es in den nächsten Tagen *gemeinbin*

Und was macht die Pullijacke aus dem handgesponnenen Alpaka fragt ihr euch bestimmt. Nun, da muß ich ja noch ein wenig nachspinnen und ich möchte erst mit dem Stricken anfangen wenn ich alles Garn zusammen habe. Dann kann ich nämlich die Stränge nach der Lauflänge sortieren, so daß die Unterschiede nicht so groß sind im Gestrick...

Sockenauftrag 5-2



Regia "Jet Set" Gr. 43

17 Oktober 2008

Spitzenschal

Ganz heimlich habe ich aus der handgesponnenen Merino-Ramie-Wolle einen Spitzenschal gestrickt. Nachdem ich nun endlich auch "Spannstangen" habe, konnte ich den Schal auch beenden.



Anleitung: "Diagonale"



Und hier noch drapiert:

Nähauftrag

Gestern bekam ich Besuch von einer lieben Dame, die ich über meine Mutter kenne. Die näht und strickt auch, aber mit dem Alter geht alles ein wenig langsamer. Und so möchte sie von mir eine Jacke genäht bekommen.



Mitgebracht hat sie alles nötige. Der Stoff geht in Bild ein wenig unter, aber man kann wohl erkennen daß er LILA ist. Die Jacke würde ich am Liebsten selber behalten! Passen würde die Jacke auch einigermaßen, nur wäre sie nach meinem Geschmack zu wenig tailliert....

Der Schnitt ist bereits erstellt. Jedoch habe ich spontan ein anderes Projekt angefangen, so daß es hier wohl erst nächste Woche weitergeht. Mehr zum neuen Projekt aber erst morgen.

Haarbändiger



Das ist kein Wurm, sondern ein Haarband ;-)

Gestrickt habe ich es nach dem Prinzip des Calorimetry, nur deutlich schmaler. Und es ist nicht für mich, sondern eine Freundin. Fertig ist es eigentlich schon länger, nur der Knopf hat mal wieder ewig gebraucht...

Gestrickt ist es aus handgesponnener Baumwolle. Was aus dem Rest geworden ist, zeige ich hoffentlich blad. Da fehlt nämlich auch nur noch der Knopf *hihi*

16 Oktober 2008

Viel los hier

Oh Mann, ich habe gerade in meinen Stricknadeln gewühlt und mich gewundert warum die eine 2,5er Nadel so dünn ist. Sie ist nämlich eine 2er! Das erklärt dann auch warum der letzte Strickpulli kürzer geworden ist...

Übrigens hab ich viel zu erzählen. In den nächsten Tagen wird es hier also viel zu lesen gaben!

Frühchenstricken

Wieder sind ein paar Teile fertig :-)



Da kann bald wieder ein Paket auf Reisen gehen.

Strickschmuck

15 Oktober 2008

Eingekauft

Soooo.... zurück aus der Stadt, Eisvorräte aufgefüllt, Schafskäse und "Spezialfutter" gekauft :-) Neu entdeckt habe ich pflanzliches Schmalz von Deli Reform, super lecker! Und eine neue Sorte Bio-Leberwurst *mjam*. Allerdings hing da schon Weihnachtsdeko... also echt. Schön daß es dort eine "Meinungsbox" gibt. Das bekamen die gleich gesteckt!

Außerdem habe ich noch bei Querfood bestellt. Eigentlich wegen Brotbackmischungen und anderen Zeug, damit ich nicht so schwer in der Innenstadt schleppen muß. Parkplatz vorm Reformhaus ist nämlich nicht. Und da gab es Plätzchen, Spekulatius, Lebkuchen!!!! Leider kann ich das meiste davon auch nicht essen auch wenn alles glutenfrei ist, aber ein paar Sachen habe ich gefunden.

Häkeltiere



Delfin, Schwein und Maus aus dem Buch "100 kleine Häkelfiguren". Ich bin nur mäßig damit zufrieden. Beim Delfin ist ein Fehler in der Anleitung. Der Körper ist zwar schön ausgearbeitet, aber die Flossen sind zu groß. Das Schwein hat schon fast einen Rüssel statt der Nase. Die Maus ist recht süß, kugelt aber gerne weg....

14 Oktober 2008

Durchhänger

Gestern Abend dachte ich, es geht endlich aufwärts mit der Erkältung. Da hatte ich nämlich wieder richtig Appetit und es gab sogar ein Eis. Und heute hänge ich nun wieder....

Die verstrickte Dienstagsfrage 42/2008

Das Wollschaf fragt heute:

Beim Einräumen meiner Sockenschublade habe ich festgestelt, das ich diese fast nicht mehr zu bekomme. Und daraufhin habe ich mal gezählt wieviele Sockenpaare in meiner Schublade wohnen. Nun würde mich mal interessieren, wieviel Sockenpaare denn die anderen Strickerinnen so haben.

Das mag ich gar nicht wissen. Es sind jedenfalls zu viele. Und ich hab noch jede Menge Sockenwolle...

13 Oktober 2008

Auftragswolle

Heute kam die Wolle für den nächsten Auftrag. Dabei durfte ich mir aussuchen, aus welchen Knäuel ich die Socken stricke und welche ich behalten möchte. Hat auch was ;-)



Links für die Socken, rechts für mich :-)

Da müßte ich aber echt bald mal eine Früchenmützenserie einlegen, denn hier stapelt sich die Wolle.... und schreit "strick mich gefälligst!!"

12 Oktober 2008

Satz des Tages

"Je mehr Stühle man hat, desto mehr Plätze sind besetzt." (Zitat)

11 Oktober 2008

Weltmeister im Einzelhusten

*huuust*

*hust*
*hust*

*huust*

Der Stricktreff gestern war zwar schön, aber seit dem huste ich wie blöd. Da schläft es sich auch so schlecht.... *wäh*

10 Oktober 2008

Kopfarbeit

Gestern hat es mich gepackt und ich mußte das handgesponnene Alpakagarn anstricken, sprich Maschenprobe machen. Anhand dieser und dem Schnitt konnte ich dann auch ausrechnen, daß ich noch 200g mehr brauche. Also erst mal Nachschub bestellen und dann nochmal spinnen, bevor es ans Stricken geht...

Wen die Rechnerei interessiert, hier mal ein paar Details:
Die Maschenprobe wiegen und die Maße insgesamt bestimmen. Per Dreisatz kann man das dann auf eine Fläche von 10*10 cm² umrechnen.
Dann braucht man die gesamte Fläche der Strickteile. Dazu teilt man sich die einzelnen Stücke am Besten auf. Für ein Rechteck gilt Länge*Breite, für ein Dreieck gilt Länge*Breite*0,5.
Nun hat man den Bedarf auf einer Standardfläche von 10*10 cm² und die Gesamtfläche. Dadurch läßt sich ermitteln, wieviel Gramm Garn man benötigt.

Notiz:
Bei meinem taillierten Shirt entfallen 40% des Garnverbrauches auf beide Ärmel und je 30% auf Vorder- bzw. Rückenteil.

Die Shirtjacke wird demnach 500-550g wiegen, was im erträglichen Rahmen liegt. Die befürchteten 800g brauche ich nicht *puh*

Kleinvieh macht auch Mist....

...oder viele Kleinigkeiten ergeben eine große Bestellung. Und so gab es neues Spielzeug: ein Pomponset!



Vom Prinzip her besser als FRÜHER... in meiner Kindheit (das hört sich an als wäre ich uralt *g*) mußte man sich für jeden Pompon Pappscheiben schnippeln, die dann auch nur einmal verwendet werden konnten.

ABER. Die Teile haben scharfe Kanten!



Autsch. Die andere and sieht mittlerweile sogar noch schlimmer aus...



Aber irgendwie werden die nicht kugelrund. Ob ich was falsch mache? Wie schwer kann Pomponwickeln denn sein?

09 Oktober 2008

Über den Berg

Die Erkältung geht langsam zurück, dafür kommt die Stricklust wieder. Danke an alle, die an mich gedacht haben!

Fertig ist ein Kleinprojekt geworden. Ein Bekannter hat sich eine schwarze Mütze gewünscht, und Strickwünsche erfülle ich doch gerne :-)



4fach Konengarn, Nadel 2,5
144 Maschen, 2re 2li

07 Oktober 2008

Erkältung

*krächz*

Die verstrickte Dienstagsfrage 41/2008

Das Wollschaf fragt heute:

Seitdem ich mich in diversen Strickforen 'rumtreibe', Bloggs lese etc., komme ich nicht mehr zum Stricken und sonstigem Handarbeiten. Geht's Euch auch so? Wieviel Zeit verbringt Ihr mit Surfen im Netz im Vergleich zum Stricken und Umsetzen dessen, was Ihr dort an Anregungen gesehen habt?

Ich komme definitiv noch zum Handarbeiten, aber teilweise denke ich mir schon daß es etwas weniger Internet sein dürfte... Die Zeit mit Bloglesen habe ich verkürzt indem ich einen Feedreader benutze. So brauche ich mich nicht durchklicken, sondern lese nur das Neue.

06 Oktober 2008

Die übrigen Projekte

Das Alpakagarn habe ich noch nicht angestrickt. Ich bemühe mich nämlich zur Zeit, meine diversen Klein- und Kleinstprojekte zu Ende zu bringen, damit ich nicht so viele "Baustellen" habe. Auch die "Spannstäbe" für meine Spitzenstola habe ich noch nicht....

Socken 5-1/5



6fach-Socken Gr. 38
fertg in 4 Stnden *hui*

Regia Savona

03 Oktober 2008

Regia Oktober

Die Herstellerseite ist wie immer hintendran. Informationen über neue Kolelktionen bekommt man in Onlineshops früher als dort.... jedenfalls gibt es im Oktober die Kollektion "Cross Over". Nett daß ein bißchen lila dabei ist, aber lila und rot kombiniert???

Angestrickt

Heute mal ohne Bild - angestrickt habe ich die 6fach-Auftragssocke. Nachdem ich bei der 4fach-Wolle schon 4 Maschen weniger nehme als nach Regia-Tabelle, war ich auch hier skeptisch. Praktischerweise soll ich eine ähnliche Größe stricken wie meine, so daß ich den Socken einfach anprobieren kann. Und tatsächlich: zu weit! Also nochmal neu mit 4 Maschen weniger.... übrigens kann man der Socke beim wachsen zusehen. Das geht nämlich ganz flott!

02 Oktober 2008

Verbrauchermesse

Auf einer Verbrauchermesse kann man nicht nur Wolle und drei Jahre gereifter Schafskäse kaufen, sondern auch virtuelle Bekannte mal "in echt" treffen!

01 Oktober 2008

Praktisch

Heute gibt es mal wieder was aus der Küche :-)

Globus hat leider die leckeren itlienischen Maismehlnudeln aus dem Sortiment genommen. Die andere Marke schmeckt aber nicht :-( vielleicht bekomme ich sie aber noch bei Edeka; zumindest eine Filiale hatte sie im Angebot.



Neu dagegen im Globus ist ein Nudelpack mit Sauce (genau genommen ist es Pesto). Probiert und für genießbar empfunden! Es sind 250g Nudeln drin, das ergibt 2 Portionen für mich. Das praktische ist, daß genau so viel Sauce dabei ist wie man für diese Menge braucht. Andernfalls müßte ich nämlich ein Glas Sauce aufmachen, an dem ich dann aber 3 Tage esse...