03 September 2008

Brett vorm Kopf

Man hab ich ein Brett vorm Kopf, das ist ja schon ein ausgewachsener Balken!!!

Mein Alpakafädchen wird ja nun recht dünn. Aber ich habe doch mehr Möglichkeiten als ein Zwei- oder Dreifachgarn, auch wenn ich nicht mehr als drei Fäden auf einmal verzwirnen möchte!

Da muß ich eben bevor es ans Zwirnen geht mal testen wie viele Fäden ich für ein ordentliches Maschenbild bei Nadelstärke 2,5 oder 3 brauche.... das könnte man dann auch machen bevor man überhaupt die Spulen füllt....

Gleiches gilt für die Baumwolle. Da ist nämlich auch das Dreifachgarn zu dünn. Da ich davon aber schon fast 200g habe, werde ich einfach mit Konengarn ergänzen. Natürlich muß ich da noch einies spinnen bis es zu einem Pulli reicht, aber die nächste "Ladung" soll dann für einen rein handgesponnenen Baumwollpulli reichen..... ach ja, PLÄNE!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen