01 Juli 2008

Eisknappheit

Ein weiteres Loch in der Kasse kommt heute durch den Einlauf von "Spezialfutter". Inwischen kann man ja in immer mehr Geschäften auch allergikerverträgliches Essen bekommen. Allerdings kostet es mehr als "normales" Essen. Für mein Eis und Schafskäse muß ich noch dazu in die nächste größere Stadt fahren. Ganz zu schweigen von den zwei Stunden Zeit die ich dafür brauche und die zwischen andere Termine passen müssen...

In letzter Zeit ist jedenfalls die Kühltruhe dort nicht mehr so gut gefüllt. Schon mehrere Male habe ich die letzten 2-3 Packungen Eis genommen *schluck*



In selbigem Geschäft gibt es allerdings auch Sockenwolle! Und ab dieser Woche sollten die (drei!) neuen Kollektionen erhältlich sein. Bekommen habe ich die "Jet Set". Für mich sind da keine Farben dabei, also gibt es Socken für jemand anderes. Dies Kollektion gibt es auch in zwei Varianten. Einmal streifig, und einmal das selbe Muster mit einem schwarzen Faden kombiniert, was einen Moulinee-Effekt gibt.

1 Kommentar:

  1. Anonym2.7.08

    hallo Steffi

    wenn Du gerne fruchteis magst, hätte ich für Dich evt. eine "alternativ-idee".

    1. tiefgekühlte beeren - geht auch mit banane, mango, etc. wichtig sind kleine stückchen, lose eingefroren (nicht so ein fest zusammenhängender block), da sonst wahrscheinlich der pürierstab probleme bekommt.

    2. sojajoghurt / sojarahm / sojamilch / seidentofu / reismilch oder irgendwas dergleichen.

    3. nach wunsch ein bisschen vanillezucker oder sonst was süsses.

    alles zusammen pürierst Du einfach bei "eis-verlangen" in nicht zu grossen portionen (bei mir höchstens für ca. 3 leute aufs mal) mit dem pürierstab. das ergibt ein soft-cremiges fruchteis zum sofortessen.

    wenn Du natürlich im besitz eines superkräftigen standmixers bist, der sogar eiswürfeln den garaus macht, dann kannst Du Dir auch mit fruchtsäften im eiswürfelbehälter einen vorrat anlegen.

    wäre ja vielleicht mal ein versuch wert.

    sei herzlichst gegrüsst, eve

    AntwortenLöschen