28 Juni 2008

Auszug nach vorne

Heute hatte ich irgendiwie keine Lust auf die raumgreifende Bewegung des langen Auszuges nach hinten. Also habe ich einfach mal die andere Hand nach vorne bewegt. Klappt auch.

Bisher dachte ich, es ist die Haupthand die sich bewegt. Also entweder als Faserhand nach hinten oder als vordere Hand eben nach vorne. Aber ich stelle fest, daß die eine Hand immer die Faserhand ist, und die andere eben die vordere Hand, die die Drehung kontrolliert. Deshalb haben meine bisherigen Versuche des Auszuges nach vorne auch nicht funktioniert!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen