13 Juni 2008

Antriebsfaden-Experimente

Das Häkelgarn hat nicht so gut funktioniert. Ich mußte nämlich die Spannung immer höher drehen, bis schließlich der Knoten aufging. In den Untiefen eines Schrankes habe ich dann noch recht dickes Garn gefunden, das von der Stärker her dem Originalfaden entsprechen dürfte. Mal schauen wie es damit ist.


Übrigens kann man bei Blogspot jetzt auch vorbloggen. Das heißt ein Beitrag wird automatisch online gestellt wenn der entsprechende Zeitpunkt erreicht ist. Also sitze ich jetzt vielleicht gar nicht vor dem Rechner wenn dieser Beitrag online geht. Vielleicht aber auch doch *lach*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen