12 Mai 2008

Überlegungen zum Abnäher

Vielleicht kommt mein "Abnäherproblem" gar nicht von gewissen weiblichen Rundungen, sondern eher von meiner schmalen Taille, die ich in Shirts natürlich nicht untergehen lassen will.

Meine Überbrustweite ist nämlich nur 2cm kleiner als die Brustweite, was eher gegen eine FBA spricht.

Wie mach ich das aber dann mit dem Abnäher? Wäre es vielleicht sinnvoller, die Weite nicht kompett an den Seitenähten zu reduzieren, sondern senkrechte Abnäher oder gar Teilungsnähte zu verwenden? Hinten mache ich das ja schon, aber vorne würde es mich bei Shirts irgendwie stören... einfach mal testen?

Kommentare:

  1. Hallo Stephie,

    bis jetzt noch nicht, ich habe allerdings auch keine Farben für Baumwolle, nur Säurefarben.
    Aber wäre mal eine Idee zum ausprobieren :-)

    Sonnige Grüße, Ester
    (die schwer beeindruckt ist von Deinen Baumwollspinnereien.....)

    AntwortenLöschen
  2. Also wenn du eine sehr schmale Taille im Vergleich zur Brust oder zur Hüfte hast, dann kommst du irgendwann an den Punkt, wo es über die Seitennaht alleine einfach nicht geht, sondern Abnäher oder Teilungsnähte rein müssen. (Die auch in Kräusel, Falten oder irgendwas anderes transformiert sein können)
    Oder du verzichtest darauf, mit dem Shirt deine Figur ganz nachzuzeichnen.

    Oder nimmst sehr elastischen Stoff und trägst ihn am Oberkörper unter mehr "Spannung".

    Den Kompromiss mußt du dann für dich selber finden. :o

    AntwortenLöschen