27 März 2008

Dünnes Baumwollgarn

Gerade entdeckt: Sockenwolle aus Baumwolle und Polyamid, ganz ohne Schurwolle! Wo? Hier entlang bei Fischer Wolle!

Die Farben sind recht eingeschränkt (natur, weiß, marine, schwarz), aber das weiße Garn läßt sich ja färben ;-)

Ob ich da zuschlage? Wäre super für einen dünnen Strickpulli..... wie färbt man aber 5 Stränge gleichmäßig im Farbverlauf?


Außerdem gibt es noch "Java" von OnLine (Baumwolle und Viskose), zum Beispiel hier, vor allem die Farben 65 und 45....


Es gibt sie also, die dünnen Garne, aber so selten.... achja, da gibt es noch "Sonja" von Buttinette, 100% Baumwolle, 50g=170m, auch farbig aber nicht meine Farben...

Deshalb habe ich mir Konengarne zugelegt. 4 Fäden = Sockenwoll-Maschenprobe ;-) und ganz ohne Schurwolle. Wäre aber auch mal wieder schön, Knäuelware zu verstricken...

Kommentare:

  1. Schau mal hier

    Ich habe sie gerade neben mir liegen und als ich Deinen Post gelesen habe dachte ich, das Garn wäre für Dich vielleicht auch ganz interessant.

    Viele Grüße
    Sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Danke, aber das ist schon zu dick ;-)

    Die "Catania" finde ich super, gibt es auch schönen Farben, aber ist mir auch schon zu dick für einen leichten Pulli...

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Was anderes könnte ich dir empfehlen als Rowan 4 ply cotton ... ? ;-)

    Bei BdF gibt es die Coton fifty mit 140 m auf 50g, die genauso dünn ist.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Steffi,

    na dass ist ja genau das Richtig für uns. :)!
    Ich hab mir mal welche bestellt, möcht einen Bolero stricken. Hoffentlich ist die Wolle was dafür, ansonsten werden gefärbte Socken raus.

    Danke für den Link!

    LG
    Sylvia

    AntwortenLöschen