11 Dezember 2007

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 50/2007

Das Wollschaf fragt diese Woche:

Hast du ein "Geheimrezept" für deine Socken - falls du Socken strickst ? Und wenn ja wie lautet es ? Es gibt ja viele Anleitungen für Socken und mindestens genauso viele verschiedene Füße, breite, schmale, hoher Spann, dicke Waden usw usw. Mich würde interessieren wie du den verschiedenen Anforderungen gerecht wirst!


Wenn ich jemandem zum ersten Mal Socken stricke, nutze ich das "Standardrezept", sprich Regia-Tabelle (aber 4 Maschen weniger, sonst werden sie bei mir zu weit). Wenn ich öfters für jemanden stricke, optimiere ich evtl, zum Beispiel einen größeren Zwickel wenn der Spann sehr hoch ist. Bei meinen Socken stricke ich inzwischen auch eine anatomische Spitze. Da es aber verschiedene Fußformen gibt, mache ich das nur für mich. Aber auf Wunsch würde ich das auch bei anderen machen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen