27 Dezember 2007

Den Überblick behalten

In letzter Zeit leide ich an Starteritis. Ravelry-Benutzer konnten schon sehen, daß ich ein neues Strickprojekt begonnen habe, den Bainbridge-Schal. Dafür bekommen meine LeserInnen hier jetzt ein Anstrickbild ;-)



Leider kommt das Muster des gefachten Garnes nicht rüber.... ich habe aus meinem Konenvorrat ein fünffädiges Garn zusammengestellt, 3x schwarz, 1x grau, 1x lila und es gefällt mir sehr gut. Dunkel, aber nicht uni schwarz...

Und ja, die Strickjacke gibt es auch noch. Die ist inzwischen fertig gestrickt. Beim Zusammennähen habe ich aber festgestellt, daß der Kragen zu lang ist für den Ausschnitt. Aufgezogen wird aber nicht. Mal schauen was ich da mache.

Sockenmäßig ist es momentan ruhig. Aber das gibt sich auch wieder.

Gerade eben hat mein Bruder den Wunsch nach einer Mütze geäußert. "Eilt nicht, kannst du stricken wenn du mal gerade nichts in Arbeit hast!". *breitgrins* da könnte er lange warten! Die Mütze reiht sich also zu den anderen Projekten. Angestrickt wird aber frühestens, wenn mein Schal fertig ist...



Und das ist ein kleiner Vorgeschmack auf meine Nähprojekte. Ja, auch Mehrzahl... eine Hose braucht noch Knopf&Knopfloch. Zwei weitere Hosen nähe ich gleichzeitig. Mache ich normalerweise nicht, aber die beiden werden mit demselben Garn abgesteppt, da bietet sich die "Parallelproduktion" an. Jetzt müßte ich aber erst mal Einlage zuschneiden und aufbügeln...

Dafür macht mein Stickbild große Fortschritte. Wenn das so bleibt bin ich in eineinhalb Jahren fertig *urks*

Noch was vergessen? Öhm, hier liegen ein paar Frühchenmützen, deren Fäden vernäht werden müßten *pfeif*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen