18 April 2007

Rebecca

Das "Untendruter" kann frau ja auch selbst nähen. Angefangen habe ich damit aus Neugier, aber auch mit der Hoffnung, das frustrierende Einkaufen hinter mir lassen zu können. Meine Figur ist in der Industrie eben nicht vorgesehen...

Verschiedene Schnitte habe ich schon probiert, aber keiner war so richtig zufriedenstellend. Seit kurzem gibt es nun den Schnitt "Rebecca" von Sewy. Er ist dem einen einzigen Kaufmodell, mit dem ich zufrieden bin, recht ähnlich, und kann ebenso auch "größere Größen" unterstützen (wobei ich letzters nicht brauche, aber ein so entworfener BH sitzt auch in "normalen" Größen besser!).

Natürlich mußte ich auch hier Änderungen vornehmen, aber schon das zweite Probemodell sitzt sehr gut. Mal schauen was der Tragetest ergibt!



Mehr zu meinen Änderungen und ein Foto mit Inhalt gibt es im Forum (wer näht, weiß welches Forum ich meine. Außerdem vermeide ich hier eindeutige Begriffe, da andere Bloggerinnen schon schlechte Erfahrungen gemacht haben).

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,

    Respekt!!!!

    Ich hab grade mal auf der Seite geschaut und die Schnittmuster kämen dem, was ich schon lange suche echt nahe......
    Bloß - kann ein *Nähdummy* sowas auch?
    Ich glaub der morgige Tag gehört der Nähmaschine :-)

    Sonnige Grüße,

    Ester

    AntwortenLöschen
  2. Das Nähen sit eigentlich nicht schwierig. Man muß nur genau arbeiten. Die richtige Paßform hinzukriegebn, das kann schon ein paar Nerven kosten...

    LG Steffi

    AntwortenLöschen