13 März 2007

Lesetip



Steht ihr auf Spannung und etwas Fantasy? Dann ist das hier das richtige für euch. "Die Fälle des Harry Dresden" (Jim Butcher) sind eine Buchreihe über einen echten Magier im heutigen Chicago. Er arbeitet als Privatdetektiv und unterstützt eine Sondereinheit der Polizei. Natürlich passiert da allerhand übernatürliches...

Der Schreibstil ist eher locker und mit einer kräftigen Prise Ironie. Ein Bekannter von mir hat sich nach dem ersten Buch gleich die ganze Serie gekauft und in einem Rutsch durchgelesen. Und nun darf ich :-)

Bisher sind nur die ersten beiden Bände auf deutsch erschienen. Aber mit solidem Schulenglisch kann man auch das Original lesen (und ein paar neue Ausdrücke aufschnappen ;-))


Neben dem Buch seht ihr meinen neuen Wollzugang. Ich war nämlich wieder im Reformhaus.... eigentlich wollte ich nicht in das Wollgeschäft gehen, aber das Schild "trotz Unfall geht der Verkauf weiter" veranlaßte mich dann doch dazu, das Geschäft zu betreten. Nur um gleich auf einen Ständer mit neuer Wolle zu schauen... in schwarz-weiß-lila, keine Chance zum Widerstehen ;-)

Wie die Betterverkleidung des Geschäftes vermuten lies, geht es der Inhaberin gut. Ein Abschleppwagen hatte mein Einscheren mit dem Heck ihr Schaufenster "mitgenommen". Die Scherben sind jetzt natürlich in der Wolle, die in der Auslage lag...

Kommentare:

  1. Hallo Steffi,

    oh je, Abschleppwagen im Schaufenster. Das hört sich wirklich nicht gut an.

    Deine Wolle sieht dafür umso schöner aus. Genau meine Farben. Mal schauen, ob es die bei mir auch irgendwo gibt.

    Die Buchbeschreibung hört isch auch gut an. Ich liebe Krimis.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi, hey, wir teilen nicht nur das gleiche Hobby sondern auch den Buchgeschmack. Kürzlich habe ich das erste Buch aus der Reihe gelesen und war total begeistert. Die restlichen Titel der Reihe sind natürlich sofort bei mir eingezogen und warten nun darauf, gelesen zu werden :-)

    Wenn man auf solche Bücher steht ist auch "Moon Called" von Patricia Briggs oder die "The Keeper's Chronicles" von Tanya Huff SEHR zu empfehlen.

    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen