06 März 2007

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 10/2007

Das Wollschaf fragt diese Woche:

Wieviel % Eurer Modelle fallen unter:

- Stricken um des Strickens Willen
- Stricken, weil Du's selbst brauchst
- Stricken, weil dir jemand einen Auftrag gibt
- Stricken, weil ein Geschenk benötigt wird
- Stricken für einen guten Zweck?


Stricken macht mir sehr viel Spaß, also 100% fürs Stricken um des Strickens Willen. Die meisten Sachen stricke ich für mich, aber neue Socken bräuchte ich im Moment eigentlich nicht... schwierig das ein eine Zahl zu fassen. Aufträge bekomme ich nicht so viele. Schade eigentlich, denn da könnte ich stricken ohne meinen eigenen Kleiderschrank zu füllen (wobei wir dann wieder beim Stricken um des Strickens Willen sind...). Gestricktes verschenke ich auch nicht so oft. Meistens sind das Socken im Bekannten/Verwandtenkreis. Für einen guten Zweck stricke ich Frühchensachen aus den Resten. Wenn ich zwei Mützchen a 10g aus einem Rest bekomme, wären das dann 20% in einer Sockenstrickphase...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen