06 Februar 2007

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 6/2007

Das Wollschaf fragt dese Woche:

Ich bin gerade beim Sockenstricken. Dabei hab ich schon 2 verschiedene Bündchen probiert und bin etwas unsicher. Entweder die klassische 1M re und 1M li im Wechsel - Variante, oder 2M re und 2M li, oder was völlig anderes? Wie macht ihr eure Bündchen und wieso gerade auf diese Art (außer die Anleitung will es so)? Welche Erfahrungen habt ihr mit den unterschiedlichen Varianten gemacht?

Ich beginne mit dem italienischen Anschlag ohne Hilfsfaden, der ist sehr dehnbar und sieht super aus. Dementsprechend stricke ich dann 1re 1li. Meine Mutter macht den klassischen Anschlag und strickt 2re 2li.... jede wie sie will - da gibt es wohl kein falsch oder richtig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen