22 Januar 2007

Gefärbt!

Da es so wenig Sockenwolle mit ganz viel bläulichem lila gibt, habe ich eben mal selbst Hand angelegt. Wolle habe ich bei Buttinette mitbestellt. Laut Beschreibung sollte die Wolle wollweiß sein, sie entpuppte sich aber eher als naturfarben. Eigentlich wollte ich an einem Strang etwas weiß lassen, was jetzt natürlich nicht mehr ging.

Da ich bei allen Strängen etwa die gleichen Farben benutzen wollte, habe ich verschiedene Stranglängen probiert. Für den kürzesten Strang habe ich die Wolle um die vier Beine eines Stuhles gewickelt. Der mittlere Strang ist an einer Seite eines kleinere Tisches enstanden, und für den längsten Strang habe ich zwei Beine eines größeren Arbeitstisches verwendet. Die sind immerhin 1,5 Meter auseinander...

Fazit: wenn man das Knäuel zum Wickeln "mitschleppt", sollte es nicht vertüddelt sein. Da man dies dem Knäuel aber nicht ansieht, sollte man vorher einen Wollwickler benutzen...

Gefärbt habe ich wieder mit Simplicol, aber die Farben sind nicht sehr leuchtend. Ich glaube ich muß doch mal zu den Ashford-Farben greifen. Wo kauft ihr denn die Farben?

1 Kommentar:

  1. Diana23.1.07

    Die Ashfords gibt's bei www.wollknoll.de. Die Lieferung geht sehr flink!
    Viel Spaß! LG Diana

    AntwortenLöschen