30 Januar 2007

Tilzfrell

Nein, in meinem Kopf ist noch alles richtig. Zu diesem Wort gehört folgende Geschichte:

Meine Mutter und ich stricken bekanntlich gerne Socken. Und wir kaufen gerne Wolle. Wenn also ein Supermarkt kurzzeitig mal Sockenwolle anbietet, müssen wir davon mindestens Wolle für ein Paar Socken kaufen. So erging es mir heute, die Wolle habe ich aber meiner Mutter gegeben. Als wir dann zusammen die Banderole näher studiert haben, stand da "garantiert tilzfrell"... keine Ahnung wo die Wolle herkommt, aber da haben die mal schlecht abgeschrieben...


Ihr konntet mir die Qual der Wahl auch nicht abnehmen, welchen der drei Stränge ich denn nun anstricke. Ich habe mich für den längsten entschieden, weil ich mir da keine Musterung vorstellen konnte.





Miniringel! Mit einem Rapport von 5 Reihen! Das hätte ich nicht gedacht. Zwischen den dunklen Reihen sind je nach Stelle verschiedene Farben, die sich leicht um den Socken drehen. Könnten sich ein bißchen mehr drehen, finde ich... aber sehr interessant. Wenn ich den Strang also in fünf gleichen Farbabschnitten färben würde, hätte ich "echte" Miniringel...

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 5/2007

Das Wollschaf fragt diese Woche:

Ich habe gerade ein paar glatt rechts gestrickte Socken in Arbeit. Bei gemustertem Garn ist klar, wann man mit der Ferse anfängt. Aber bei uni? Wie machen das die Anderen? Reihen zählen damit beide Socken genau gleich lang werden oder wie ich die zweite Socke einfach drauflegen und abschätzen? Das gleiche Problem besteht ja bei Pullovern wenn man glatt rechts strickt?

Bei Socken messe ich einfach. Zwei Reihen mehr oder weniger fallen nicht auf. Bei Pullovern zähle ich die Reihen, schon allein wegen der Taillierung.

28 Januar 2007

Knipmode Vorschau

Ich bin mit den Burda-Schnitten sehr zufrieden, trotzdem wage ich mal einen Blick in andere Hefte. Von "Sabrina Woman" und "Atelier di Intimita" hatte ich mir mehrere Ausgaben gekauft, aber nichts daraus genäht. Aus der "Patrones" hatte ich mal einen Schnitt probiert, der war aber um zwei Größen zu groß ausgefallen. Jetzt wage ich es mal mit der "Knipmode". Damit ich die Schnittmuster einschätzen kann, möchte ich mal eine Hose, eine Jacke und ein Shirt nähen oder zumindest mit einem passenden Schnitt vergleichen. Im nächsten Heft gibt es da auch einen engen Shirtschnitt, schon mit Abnähern. Mal reingucken?

Spielerei

Ich habe ein bißchen am Design gedreht. Ich hoffe ihr könnt noch alles lesen!

Sehr hilfreich ist dabei diese Seite: Selfhtml.

Edit: ich habe bemerkt, daß nicht alle Browser den Header wie gewünscht anzeigen. Jetzt sollte es aber gehen. Und nein, ich kann nicht programmieren, aber die Vorlage ist sehr übersichtlich gestaltet und mit ein wenig Englisch findet man sich zurecht. Der Rest ist ausprobieren...

25 Januar 2007

Pfui

Meine Mutter kommt heute von ihrem Arztbesuch zurück - ohne ihren handgestrickten Schal! Während sie im Arztzimmer war, hat er sich davongemacht... da tröstet es leider nicht, daß der Schal "zum Stehlen schön" war...

24 Januar 2007

Trocken

Die gefärbten Stränge sind bereits trocken und meine Hände auch wieder einigermaßen sauber (merke: Handschuhe!).



Das Bild ist schlecht, denn die Stränge sind schon ein bißchen unterschiedlich. Der kürzeste ist dunkelgrau-lila, der mittlere hat noch etwas rot dabei, und der längste noch blau und etwas braun...


Außerdem habe ich Banderolen entworfen, da ich wohl öfters färbe wenn ich mir die Ashford-Farben zulege. Ich fürchte daß sich dann auch die ungefärbte Wolle bei mir sammelt....



Rechts ist noch Platz für Notizen, z. B. welche Wolle und Farben ich benutzt habe.

Und jetzt seid ihr dran: welchen Strang soll ich zuerst anstricken?

23 Januar 2007

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 4/2007

Das Wollschaf fragt diese Woche:

Man sieht es ja in vielen Blogs - immer mehr Strickerinnen färben Ihre Wolle selbst. Welche Erfahrungen habt ihr dabei gemacht? Es werden ja die verschiedensten Mittel zum Färben genutzt, von der Ostereierfarbe über Kool Aid und Naturfarben zu Stofffarbe und den Ashford Farben. Wie klappt es mit dem Färben, wie wird gefärbt, gibt es Geheimtipps? Wie ist es mit der Haltbarkeit der Farben??

Na das paßt ja super, ich habe gerade gefärbt! Die Stränge sind auch bald trocken, morgen wird es ein Foto geben.

Hier habe ich Simplicol Stoffarbe benutzt und die Stränge einfach partieweise in das Farbbad getaucht. Langzeiterfahrung habe ich damit nicht, ich hoffe daß die Farben halten! Die Socken darf ich aber auf keinen Fall über 40 waschen, da sich sonst diese Farbe auswäscht.

Aus diesem Grund, und auch weil die Farben nicht so leuchtend sind, möchte ich Ashford-Farben ausprobieren. An Geheimtips hierfür bin auch ich interessiert!

22 Januar 2007

Gefärbt!

Da es so wenig Sockenwolle mit ganz viel bläulichem lila gibt, habe ich eben mal selbst Hand angelegt. Wolle habe ich bei Buttinette mitbestellt. Laut Beschreibung sollte die Wolle wollweiß sein, sie entpuppte sich aber eher als naturfarben. Eigentlich wollte ich an einem Strang etwas weiß lassen, was jetzt natürlich nicht mehr ging.

Da ich bei allen Strängen etwa die gleichen Farben benutzen wollte, habe ich verschiedene Stranglängen probiert. Für den kürzesten Strang habe ich die Wolle um die vier Beine eines Stuhles gewickelt. Der mittlere Strang ist an einer Seite eines kleinere Tisches enstanden, und für den längsten Strang habe ich zwei Beine eines größeren Arbeitstisches verwendet. Die sind immerhin 1,5 Meter auseinander...

Fazit: wenn man das Knäuel zum Wickeln "mitschleppt", sollte es nicht vertüddelt sein. Da man dies dem Knäuel aber nicht ansieht, sollte man vorher einen Wollwickler benutzen...

Gefärbt habe ich wieder mit Simplicol, aber die Farben sind nicht sehr leuchtend. Ich glaube ich muß doch mal zu den Ashford-Farben greifen. Wo kauft ihr denn die Farben?

Frühchenstricken und wieder Wollfrage

Auf der Homepage von Frühchenstricken.de gibt es ein "Bedarfsbarometer". Im Moment zeigt er an, daß Söckchen sehr knapp sind. Also habe ich wieder ein paar gestrickt.



Natürlich gab es viele Mützen, die stricken sich besser...



Und ich habe wieder eine Wollfrage. Erkennt jemand die Wolle im unteren Bild rechts?


Außerdem ist heute meine Buttinette-Bestellung angekommen. Auf ein Foto möchte ich an dieser Stelle verzichten, hoffe aber daß ich bald die fertigen Sachen zeigen kann... hab ich mir zumindest vorgenommen *hust* nachdem meine Winterjacke fertig ist *hust*

19 Januar 2007

Die Ausweise bitte!

Aufgrund meiner Krankheit beschäftge ich mich intensiver mit dem was ich esse (oder vielmehr mit dem was ich noch essen darf *g*). Mir fällt dabei auf, daß die meisten beim Einkaufen nur nach dem (möglichst niedrigen) Preis schauen, aber nicht was drin ist, oder wo es herkommt. Gute Ware hat ihren Preis, und ich bin bereit den zu zahlen, einfach weil mein Körper es wert ist. Wer eine bessere Kennzeichnung von Lebensmitteln möchte, kann an der Umfrage hier teilnehmen.

18 Januar 2007

Brrrrr

Der Sturm fegt ums Haus und rüttelt an allem was er finden kann. Da braucht es unbedingt Tee zum Seeleanwärmen, und mindestens eie Kerze für die gelegentlichen Stromausfälle. Genäht wird da heute nicht, denn das Bügeleisen steht im Keller und ich habe keine Lust da plötzlich im Dunkeln zu sitzen...

17 Januar 2007

Endlich da!

Der Zusteller mit Firmenfarbe gelb hatte nach den Feiertagen anscheinen einige Probleme. Nach einer Extrarunde hat mich aber doch ein Päcklein erreicht:



Kirstens Handgefärbte "Tartan"

Auch hier mußte ich immer wieder am neuen Strang vorbeigehen und ihn knuddeln und beschnüffeln.... Kirstens Wolle riecht einfach gut!

Heute macht sie übrigens wohlverdienten Urlaub, also keine Gefahr für neue Bestellungen. Dafür ist aber heute auch ein Buttinette-Prospekt gekommen. Ich sag es mal so: wenn ihr nix bestellen wollt, guckt erst gar nicht rein!!

16 Januar 2007

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 3/2007

Das Wollschaf fragt diese Woche:

Was hat sich an eurem Strickverhalten geändert, seit ihr Strickblogs lest oder selber einen schreibt? Welche zusätzlichen Erfahrungen habt ihr gemacht?

Durch meinen Blog hat sich daran nichts geändert. In anderen Blogs findet man viele Anregungen und auch Tips. Meine Erfahrungen sind da nur positiv.

Mein Kaufverhalten hat sich allgemein durch das Internet verändert. Neue Sockenwollkollektionen kann man online gucken und da "muß" man natürlich auch kaufen (wobei ich lieber vor Ort kaufe, die Inhaber wollen ja auch leben...)

Die Winterjacke

Ich nähe noch, habe sogar das Futter schon eingenäht und wollte schon an die Knopflöcher gehen. Aber die Jacke ist recht schmal, da paßt kaum ein dickerer Pulli drunter. Wer denkt sich denn so eine Winterjacke aus!?

Ein paar Tage ringe ich nun schon mit mir, aber ich werde das Futter wohl noch mal raustrennen und die Jacke etwas weiter machen. Ich nähe schließlich nicht für den Schrank!

15 Januar 2007

Neue Anleitung

Die Strickanleitung wird es leider nicht geben :-( Ich wollte eine Anleitung für Socken von der Spitze aus machen, aber der Abschluß wird nix. Einfach locker abketten mag ich auch nicht.... und eine Anleitung, mit der ich selbst nicht zufrieden bin, veröffentliche ich nicht.

Dafür gibt es jetzt aber endlich die Anleitung für selbstgemachte Schulterpolster. Den Link setze ich in die Seitenleiste. Hier geht es auch entlang.

11 Januar 2007

Denkste

Da dachte ich "schreibste mal eben eine Strickanleitung" - und jetzt scheitert das ganze wohl kurz vor dem Ende. Wie zum **** wird der italienische Abschluß elastisch???

10 Januar 2007

Vorschau

Die Schulterpolster für meine neue Winterjacke sind fertig. Wenn die Bilder etwas geworden sind (mußte mit Blitz knipsen), dann gibt es bald die Anleitung dazu.

Außerdem arbeite ich an einer neuen Strickanleitung. Mehr verrate ich aber noch nicht....

Nachdem ich in einem Geschäft Reisteigplatten endeckt habe, habe ich heute mal selbst gemachte Frühlingsrollen probiert. Mit asiatischem Gemüse aus der Dose waren 20 Stück schnell gemacht. Dem Tip auf der Verpackung folgend, habe ich sie dann erst mal eingefroren. Kurz in die Friteuse... lecker!


Außerdem habe ich heute meine Vorräte aus dem Reformhaus aufgefüllt. Dummerweise komme ich da immer an einem Woll- und einem Stoffgeschäft vorbei. Die neue Regia gibt es ja noch nicht, aber ich habe zwei Viskosejerseys und einen dunkelbraunen Hosenstoff mit eingewebten Längsstreifen gekauft.

09 Januar 2007

Off-Topic

Meinen Respekt an alle, die ihre Nudeln selbst machen. Ich habe gerade den ersten Versuch hinter mir und bin recht frustriert. Ein paar recht kurze Nudelchen hängen zum trocken, der Rest ist im Müll gelandet. Vielleicht klappt es das nächste Mal besser. Ich geh mich jetzt umziehen und dann die Küche putzen...

Neues bei Lekala

Die Designer von Lekala sind fleißig und haben neue Jacken entworfen. Zum Anschauen hier entlang.

Spontan gefällt mir das zweite Modell von links in der dritten Reihe, was durchaus auch an der Farbwahl liegen kann... Nach Ansicht der Modellzeichnungen bin ich von dem Modell in der zweiten Reihe, zweites von rechts, ganz begeistet, denn es hat eine super Taillierung!

Lekala-Kunden können die neue Kollektion im Forum herunterladen. Alle anderen müssen leider warten bis die CD übersetzt ist.

08 Januar 2007

Gerade noch auf dem Sockenbrett...

...jetzt schon an meinem Füßen: Regia "Canyon" in leuchtenden Farben!

03 Januar 2007

Allerlei

Es ist Mittwoch! Fast hätte ich die "Rose of India" gekauft, war mit dan aber doch etwas zuviel Rosa..


Dafür kann ich das erste Sockenpaar für dieses Jahr zeigen, wobei die Hälfte ja noch im alten Jahr entstanden ist:

Eigenkreation gefachtes Garn aus 2x brombeer, 1x flieder und 1x weiß. Frühchenmützen gibt es natürlich auch wieder!


Weil Ute so neugierig ist auf meine neuen Regias, kommt auch gleich eines der beiden Knäuel auf die Nadeln!


Neuigkeiten gibt es auch wieder bei Regia, die Designer sind ja sehr fleißg! Zum einen eine neue Kollektion Baumwollsockengarn, bei der mir die Farben gar nicht gefallen. Und dann die Kollektion "Surprise Color". Leider sieht man da die Farben nicht so gut. Ich warte auf die Übersicht bei Regia, da sieht man de Farben besser. Ich denke von dieser Kollektion werde ich ein oder zwei Knäuel kaufen (müssen).


Etwas verspätet ist auch noch ein Papierstern fertig geworden. Er besteht aus 30 gleichen Teilen, die zusammengesteckt werden. Das ganze hält ohne Klebstoff!

Anleitung bei den creativen Viren

02 Januar 2007

Die verstrickte Dienstagsfrage - Woche 1/2007

Das Wollschaf fragt diese Woche:

Wie viele Off Topics (nicht zum Thema Handarbeiten gehörende Themen) akzeptiert ihr beim Bloglesen oder gefällt euch das überhaupt nicht?

Ich lese auch gerne mal andere Themen. Hauptsächlich sollte es aber um das Hobby gehen.